Standort: oe1.ORF.at

Wissen

Digital.Leben

Dienstag
18. September 2012
16:55

Das Beste aus vielen Welten: Omnipedia
Gestaltung: Anna Masoner
Moderation und Redaktion: Wolfgang Ritschl

Aus dem Alltag ist das Mitmach-Lexikon Wikpedia nicht mehr wegzudenken. In mehr als 280 Sprachen gibt es die kollaborativ erstellte Enzyklopädie mittlerweile, von Albanisch über Latein bis hin zu Chinesisch reicht das Spektrum. Die meisten Artikel werden dabei nicht einfach von einer Sprache in die andere übersetzt, sondern völlig neu geschrieben. Zwei Artikel zum selben Thema können aber sehr unterschiedlich ausfallen: Nicht nur was Länge und Ausführlichkeit anbelangt, sondern auch was den Inhalt betrifft. Ein Team der Northwestern University im amerikanischen Illinois entwickelt gerade ein Onlinewerkzeug, das die verschiedenen Editionen vergleicht zu einer vereint.

zur Sendereihe

Wissen

Programm

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick