Standort: oe1.ORF.at

Musik

Giuseppe Verdi: "Giovanna d'Arco"

Samstag
29. September 2012
19:30

Mit Maria Agresta (Giovanna d'Arco), Jean-François Borras (Carlo VII.), Robert Bartneck (Delil), Gabriele Viviani (Giacomo) und Josef Pepper (Talbot)
Chor und Extrachor der Grazer Oper, ORF Radio Symphonieorchester Wien, Dirigent: Carlo Montanaro
(Aufgenommen am 22. und 24. September im Musikverein Graz in Dolby Digital 5.1 Surround Sound). Präsentation: Franz-Josef Kerstinger

"Verbeugung vor dem Jubilar"
Ein selten gespieltes musikdramatisches Werk von Giuseppe Verdi hat Michael Nemeth vom Musikverein für Steiermark in Graz zur Eröffnung der aktuellen Saison ausgewählt; gleichsam als Beitrag zum kommenden Verdi-Jahr 2013, in dem man sich des Geburtstages des italienischen Opernkomponisten vor 200 Jahren erinnert.
Das Leben der französischen Nationalheldin Johanna von Orleans steht im Mittelpunkt der Oper, die zwischen "I due Foscari" und "Alzira" entstanden ist: "Giovanna d'Arco", 1845 an der Mailänder Scala uraufgeführt.

"Carlo und Giovanna"
Die Verdische Opernrarität um die Jungfrau von Orleans war in Österreich seit 155 Jahren nicht mehr zu erleben. Verdi verwendet Schillers Drama als Grundlage, wenn auch die Eingriffe ausgesprochen gravierend ausgefallen sind: Die Anzahl der handelnden Personen wurde von 26 auf ganze fünf reduziert. Zudem wurde eine Liebesgeschichte zwischen Giovanna und dem französischen König eingefügt.

"Die Sicht des Dirigenten"
Der in Florenz geborene Dirigent Carlo Montanaro, der auf Empfehlung von Zubin Mehta vier Jahre lang in Wien studiert hat, hatte vor der Grazer Produktion nur Ausschnitte aus Verdis "Giovanna" dirigiert. Er mag das Werk, weil es viele interessante Teile enthält und für ihn die gesamte Partie der Titelheldin meisterhaft komponiert ist. Das ist auch der schwierigste Part. "Giovanna d'Arco" habe fantastische Momente, aber auch relativ simple Musik. Carlo Montanaro charakterisiert das Bühnenwerk als eine Art "Schwarz-Weiß-Oper".

Gestaltung: Franz-Josef Kerstinger · zur Sendereihe

Musik

Programm

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick