Standort: oe1.ORF.at

Wissen

Radiokolleg - "Power By Pauer"

Mittwoch
24. Oktober 2012
09:45

Musik und Einfluss des Pianisten Fritz Pauer
(3). Gestaltung: Stefan Wagner

Am 1. Juli 2012 ist einer der wichtigsten Jazzmusiker Österreichs, der Pianist und Komponist Fritz Pauer überraschend verstorben. Zu den wichtigsten Stationen seiner Karriere zählen seine Aufenthalte in Deutschland, wo er während der 1960er - Jahre mit vielen namhaften Jazzmusikern aus den USA spielte, seine jahrelange Zusammenarbeit mit Art Farmer und vor allem die zahlreichen Aufnahmen unter eigenem Namen, die meisten von ihnen im Trio - die LP "Power By Pauer", live aufgenommen 1972 in München, ist nur eine davon. Große Bedeutung erlangte Fritz Pauer aber auch als "Ziehvater des modernen Jazzpianos in Österreich", wie er einmal genannt wurde. Fritz Pauer unterrichtete u.a. am Konservatorium der Stadt Wien und an der Jazzabteilung der Kunstuniversität Graz, durch seine Hände gingen zahlreiche Jazzmusiker(innen), die nach ihm die Szene betraten, so z.B. Roland Batik, Agnes Heginger und auch Mathias Rüegg, der Gründer und Leiter des Vienna Art Orchestra. In diesem Radiokolleg lässt Stefan Wagner Leben und Werk Fritz Pauers Revue passieren, er geht aber auch auf den Einfluss ein, den der Pianist und Komponist auf den österreichischen Jazz ausgeübt hat und über die Musiker, die er unterrichtet hat, weiterhin ausüben wird. Zu Wort kommen Fritz Pauer selbst (Interviewausschnitte aus dem Archiv) sowie zahlreiche seiner Weggefährten, ehemalige Schüler genauso wie ehemalige Mitmusiker.

zur Sendereihe

Wissen

Programm

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick