Standort: oe1.ORF.at

Musik

Zeit-Ton extended

Freitag
21. Februar 2014
23:03

SoundExchange beim Berliner CTM Festival. Gestaltung: Susanna Niedermayr gemeinsam mit dem CTM Festival und Dock e.V.

An die 45 Musikplattformen haben seit Juni 2011 im Rahmen von Zeit-Ton extended gemeinsam mit uns Radio gemacht. Zum 20. Geburtstag von Zeit-Ton vergangenes Jahr haben wir all diese engagierten Menschen eingeladen, mit uns den Blick in die Zukunft zu richten. Wir haben sie gefragt, auf welche Musikerinnen, Musiker, Musikinitiativen und neue musikalische Entwicklungen sie uns und Sie aufmerksam machen möchten. Das CTM Festival empfahl uns das Projekt SoundExchange.

Die Musikkulturen in Mittelosteuropa

Ende der 2000er Jahre erforschte der Musikwissenschaftler Golo Föllmer ein Jahr lang intensiv die diversen experimentellen Musikkulturen in Mittelosteuropa. Es entstanden mehrere Texte von Experten und Musikwissenschaftern aus den jeweiligen Ländern und eine von Carsten Seiffarth und Carsten Stabenow (DOCK e.V.) entwickelte und kuratierte Veranstaltungsreihe mit Konzerten, Installationen, Workshops und Ausstellungen. Weiters ein Buch und eine umfassende Website.

Freudiges Wiedersehen

Einige der im Zuge dessen entstandenen Arbeiten wurden beim heurigen CTM Festival Ende Jänner im Berliner Theater Hebbel am Ufer präsentiert. Ein willkommener Anlass, um sowohl Empfehlende als auch Empfohlene zu einer gemeinsamen Sendung einzuladen. Die Sendungsvoraufzeichnung war nicht zuletzt auch ein freudiges Wiedersehen mit alten Bekannten, die wir bereits Anfang der 2000er Jahre im Zuge unserer Zeit-Ton Recherche-Reisen für die Ö1 Reihe "Nebenan. Erkundungen in Österreichs Nachbarschaft" kennen- und schätzen gelernt haben.

Daniel Matej hat im Rahmen von SoundExchange das multinationale Ensemble Mi-65 gegründet, zu Ehren von Milan Adamciak, der 2012 seinen 65. Geburtstag feierte. Unser ICAS Kollege Andras Nun von Ultrahang veranstaltete den SoundExchange Day in Budapest, Antanas Jasenka - der derzeitige künstlerische Leiter des Jauna Muzika Festivals - jenen in Vilnius. Weiters bei uns im Studio zu Gast waren Krisztian Puskar von Ultrahang; Lukasz Szalankiewicz, der sich für eine Auftragskomposition mit der Musik von Boguslaw Schaeffer auseinandergesetzt hat; Lucia Udvardyova von Easterndaze; Alexander Pehlemann von Zonic, der gemeinsam mit Roland Galenza das Buch "Spannung.Leistung.Widerstand. Magnetbanduntergrund DDR 1979 -1990" herausgegeben hat und die damals diesem Magnetbanduntergrund angehörenden Brüder Robert und Ronald Lippok, die im Rahmen von SoundExchange das Projekt Ornament & Verbrechen wiederbelebt haben.

Zu Besuch bei reboot.fm

Das Berliner Community Radio reboot.fm, das auch immer ein wenig zeitversetzt unsere ICAS Radio Ausgaben nochmals ausstrahlt, stellte uns großzügiger Weise sein Studio zur Verfügung.

Gestaltung: Susanna Niedermayr · zur Sendereihe

Musik

Programm

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick