Standort: oe1.ORF.at

Musik

Ö1 bis zwei

Montag
01. September 2014
13:00

mit Mirjam Jessa
Beschwören - Kindheit

 

Erregende Einsichten. Das ungewöhnliche CD-Debüt der Pianistin Kim Barbier

Was für eine Zusammenstellung! Zwei aus dem Zusammenhang gerissene Stücke von Debussy, drei aus Albéniz' Zyklus "Iberia" und Schumanns Kinderszenen, wobei der Aspekt der Kindheit den Rahmen bildet. Und doch wirkt diese unorthodoxe Kombination am Ende schlüssig.

So wie Alice durch den Kaninchenbau ins Wunderland fällt, so gleiten wir mit "Doctor Gradus ad Parnassum" in Kim Barbiers pianistischen Kosmos. Denn mit dieser Auswahl wollte sie nach eigener Aussage "etwas von ihrer inneren Welt preisgeben".

Wir staunen über ihre eigenständigen, aber nicht mutwilligen Interpretationen, über ihre Farben, ihr vollkommen natürlich wirkendes und doch ausgefeiltes Spiel, über das klare Licht der Kinderszenen, die glosende Glut bei Albeniz. Radikal aufrichtig!

Gestaltung: Mirjam Jessa · zur Sendereihe

Musik

Programm

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick