Standort: oe1.ORF.at

Wissen

Radiokolleg - Wege aus der Krise

Montag
24. November 2014
09:05

Ein neuer New Deal für Europa
(1). Gestaltung: Martin Adel

Die Folgen der Finanz- und Wirtschaftskrise von 2008 sind bei weitem noch nicht überwunden, wie der Blick in die Zeitung täglich zeigt. Europa wird sich auf einen New Deal besinnen müssen, so die These des dies wöchigen Radiokollegs.

Der New Deal, das war der Kurs des amerikanischen Präsidenten F.D. Roosevelt nach der Weltwirtschaftskrise 1929. Dazu gehörte die Regulierung der Finanzmärkte ebenso wie eine Änderung der Geldpolitik und die Einführung von Sozialversicherungen. Damit gelang es zum Beispiel, in einigen Jahren die Arbeitslosigkeit von 25 Prozent auf unter 10 Prozent zu senken. Arbeitslosigkeit und höchst ungleiche Entwicklungen im Euroraum, aber auch innerhalb der einzelnen Länder charakterisieren auch heute die Situation. Was könnten Wege aus der Krise sein?

Wir müssen Perspektiven für die Zukunft schaffen!

Eine der überzeugendsten und wirkungsvollsten Antworten auf die historische Weltwirtschaftskrise der frühen 30er Jahre gab U.S. Präsident Franklin Delano Roosevelt (sinngemäß) mit den Worten: Wir müssen Perspektiven für die Zukunft schaffen! Wir müssen Depression und Angst bekämpfen! Die größtmögliche Zahl soll darin einen Vorteil haben! Die Botschaften kamen an und zeigten Wirkung.

80 Jahre später und in einem Europa, das ganz anderen Traditionen verpflichtet ist und in dem das Gefühl, mit dem Rücken zur Wand zu stehen, nicht allgemein verbreitet ist, scheint dieses Rezept entweder allzu simpel oder viel zu kompliziert, um ihm Realisierbarkeit einzuräumen. Und dennoch wird sich Europa mit Vernunft auf die Vorteile eines New Deal besinnen müssen, um nicht in ein paar Jahrzehnten all seine Vorteile verspielt zu haben. Dazu gehören keineswegs nur Ökonomische.

zur Sendereihe

Wissen

Programm

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick