Standort: oe1.ORF.at

Musik

Alte Musik - neu interpretiert

Dienstag
21. Juli 2015
19:30

in memoriam Alan Curtis.

Sein großer Traum war es, Monteverdis "L'incoronazione di Poppea" mit einem optimalen Cast aufzuführen. Dieser Traum wurde für den im Jahr 1934 in Mason, Michigan geborenen Alan Curtis leider nicht mehr wahr. Dafür hat der Cembalist, Dirigent und Musikforscher in unzähligen Konzerten, Opernproduktionen, Plattenaufnahmen und Kursen eine Lanze für die Musik des 17. und 18. Jahrhunderts gebrochen. "State of the Art" ist noch immer die legendäre Aufnahme von Händels "Admeto" aus den 1970er Jahren mit seinem Ensemble "Il Complesso Barocco". Händel-Freunde verdanken ihm die Erstaufnahmen einiger Opern.

Seine große - ganz private - musikalische Liebe galt der Musik von Johann Sebastian Bach aus dessen "Wohltemperierten Clavier" er allabends spielte.

Am vergangenen Mittwoch, dem 15. Juli 2015 ist Alan Curtis in seinem geliebten Florenz gestorben.

Gestaltung: Bernhard Trebuch · zur Sendereihe

Musik

Programm

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick