Standort: oe1.ORF.at

Kultur

Kulturjournal

Dienstag
29. November 2016
17:09

1. Das vergessene Buch
2. Film über Peter Handke
3. Otto-Mauer-Preis geht an Andreas Fogarasi

Beiträge

  • Das vergessene Buch
  • Handke-Film: Regisseurin Belz im Interview
  • Otto Mauer Preisträger 2016

1. Das vergessene Buch

Die ganze Verlagslandschaft ist auf der Suche nach dem nächsten literarischen Superstar. Die ganze? Nein, ein kleiner Wiener Verlag hat seine Starautoren schon gefunden. Und zwar in der Vergangenheit. Der Verlag "Das vergessene Buch", kurz DVB, legt nämlich Romane neu auf, deren Autorinnen zu Unrecht und auf völlig unerklärliche Weise aus der Erinnerung verschwunden sind. Vor zwei Jahren gegründet, hat der Verlag bisher vier Bücher herausgebracht, alle von weiblichen Autoren, die im literarischen Leben Wiens vor und nach dem Ersten Weltkrieg Bestseller ablieferten oder für veritable Skandale sorgten, beides aber auf höchstem literarischen Niveau. - Gestaltung: Wolfgang Popp

2. Film über Peter Handke

"Bin im Wald. Kann sein, dass ich mich verspäte" - diese handgeschriebene Nachricht fanden die Filmemacherin Corinna Belz und ihr Kamerateam einmal an Peter Handkes Gartentor, als sie zum wiederholten Mal für einen Drehtag mit ihm verabredet waren. Belz machte diesen Satz kurzerhand zum Titel ihres Dokumentarfilms über den ebenso angesehenen wie umstrittenen österreichischen Schriftsteller. Über mehrere Jahre hinweg besuchte sie ihn dafür in seinem Haus in Chaville, einem Vorort von Paris. Das poetische, durchwegs humorvolle Filmporträt gibt interessante Einblicke in das Leben des Dichters, zeigt, wo und wie er schreibt, liest, Pilzsuppe kocht oder sein Hemd bunt bestickt. Dazwischen liest Handke aus seinen Büchern und spricht über das Schreiben und das Leben. Ein Interview mit Corinna Belz. - Gestaltung: Judith Hofmann

Otto-Mauer-Preis geht an Andreas Fogarasi

Heute Abend wird der mit 11.000 Euro dotierte Otto-Mauer-Preis zum 36. Mal vergeben. Prämiert wird das Gesamtwerk eines aufstrebenden Künstler oder einer aufstrebenden Künstlerin unter 40. In der Vergangenheit wurden Künstler wie Franz West, Erwin Wurm, oder Heimo Zobernig mit dem Preis ausgezeichnet. In diesem Jahr reiht sich der 39-jährige Künstler Andreas Fogarasi in die Reihe der Preisträger ein. - Gestaltung: Christine Scheucher

Moderation: Christian Fillitz

zur Sendereihe

Kultur

Programm

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick