Standort: oe1.ORF.at

Gesellschaft

Im Gespräch

Donnerstag
12. Jänner 2017
21:00

"Wir sind Gefangene des digitalen Hamsterrades" - Renata Schmidtkunz im Gespräch mit dem Digital-Pionier Gerald Lembke und der Digital-Journalistin Ingrid Brodnig

Gerald Lembke und Ingrid Brodnig im Gespräch

"Kein Medium dieser Welt hatte ein so großes Publikum."

"Das Digitale hat längst das Soziale verdrängt." Sätze wie diese machen Gerald Lembke, Professor für digitale Medien und Medienmanagement an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, zu einem überaus gefragten Interviewpartner. Als noch alle über das Internet lachten, war er schon ein "nerd", ein Computer-Freak. Als dann alle begannen, das Internet anzuhimmeln, war er schon wieder kritisch. Zuletzt wendete sich seine heftige Kritik gegen die Digitalisierung der bundesdeutschen Volksschulen: "Digital, sagt er, ist gut. Aber nicht im frühen Kindesalter! Denn kleine Kinder können nur im sozialen Kontext lernen."

Gerald Lembke

Gerald Lembke

Im Gespräch mit Renata Schmidtkunz plädiert Lembke für einen gesunden Umgang mit Smartphone & Co und zeigt, wo das Digitale Soziales und Politik unter Druck bringt.

Gestaltung: Renata Schmidtkunz · zur Sendereihe

Gesellschaft

Programm

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick