Standort: oe1.ORF.at

Musik

Ö1 bis zwei

Dienstag
28. Februar 2017
13:00

mit Mirjam Jessa. Klaviervirtuose als raffinierter Kuppler. Cyprien Katsaris' neues Album "Wahlverwandtschaften"

Frei nach Goethe kombiniert der weltberühmte Virtuose mit zypriotischen Wurzeln zwei, drei oder vier Klavierstücke aufgrund einer Gemeinsamkeit. Sei es ein Bezug zu Goethe, etwas Formales (zwei Novelletten - eine von Schumann, eine von Poulenc), dasselbe Thema, eine klangliche Ähnlichkeit (Ravel kombiniert mit einer chinesischen Komposition) oder - besonders einleuchtend - die Mazurken von Jules Fontana, Chopin und Katsaris selbst, der mindestens zweimal auch als Komponist auftritt.

Unter den 19 Stücken befinden sich immerhin sechs Weltersteinspielungen und das eine oder andere nahezu unbekannte Werk, dem zu Recht wieder Aufmerksamkeit zuteil wird. Die Idee der "Wahlverwandtschaften" ist raffiniert, ermöglicht sie doch ein ungeheuer abwechslungsreiches Programm, das Musik aus vier Jahrhunderten und verschiedenen Kulturkreisen zusammenführt.

Ein unterhaltsames und kurzweiliges Vergnügen, zumal Katsaris im Klang seines Bechstein-Flügels schwelgt und wie gewohnt selbst größte Schwierigkeiten meistert als wär 's ein Kinderspiel.

Gestaltung: Mirjam Jessa · zur Sendereihe

Musik

Programm

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick