Standort: oe1.ORF.at

Gesellschaft

Hörbilder

Samstag
04. März 2017
09:05

Kevin - Eine Jugend am Rande der Großstadt. Vom Aufwachsen im Plattenbau in Berlin-Hellersdorf. Feature von Massimo Maio

Es gibt einige Vorurteile zum Vornamen Kevin - neben Chantal und Justin vielleicht der am meisten vorbelastete Name. Doch Kevins können nichts dafür. Der Kevin in diesem Feature lebt vor allem noch in einer Gegend, die ebenso vorbelastet ist, in Berlin-Hellersdorf.

Kevin

"Ich könnte am liebsten meine Klasse eleminieren - auf Deutsch gesagt. Aus der Geschichte ausradieren."

Massimo Maios Sendung ist ein Portrait vom östlichen Rand Berlins. Von da, wo die Migrantenquote niedrig und die Arbeitslosenquote hoch ist. Dort in den Plattenbauten lebt Kevin. Hier ist er aufgewachsen und hier geht er zur Schule.

"Ich hab meinen Vater seit der Geburt nicht gesehen. Genau 12 Jahre lang."

Der Featureautor begleitet Kevin vier Jahre lang, von seinem 13. bis zu seinem 17. Lebensjahr, trifft ihn in Jugendclubs, auf Fußballplätzen, bei Hip-Hop-Battles, aber nicht bei ihm zu Hause. Davon will Kevin nur erzählen: von seiner großen Freude, als er seinen Vater nach zwölf Jahren wieder trifft. Er erzählt auch von den Schwierigkeiten in der Klasse, von seinem Wunsch, als Koch in einem Vier-Sterne-Restaurant zu arbeiten. Aus diesem Wunsch wird vorerst nichts. Dafür gibt eine andere, neue Perspektive.

"Müll aufsammeln, was Gutes für die Natur tun. Sand umrechen. Briefe wegbringen. Müll ausgewechselt."

Gestaltung: Massimo Maio · zur Sendereihe

Gesellschaft

Programm

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick