Standort: oe1.ORF.at

Kultur

Hörspiel-Studio

Dienstag
14. März 2017
21:00

Magazin "Track 5'". Das Hörspiel-Studio präsentiert die ausgezeichneten Kurzhörspiele der bereits dreizehnten Ausgabe des Ö1 Kurzhörspielwettbewerbs Track 5', der wieder in Zusammenarbeit mit der Schule für Dichtung ausgerichtet wurde.

"Was ich vom Hörspiel fordere, ist: Es muss akustisch befriedigen, faszinieren, reizen, d.h. der akustische Vorgang muss beim Hörer eine ganz bestimmte Reaktion hervorrufen, etwas, das in der Nähe des musikalischen Genusses liegt, aber statt von Tönen von Worten und Geräuschen ausgelöst wird".

So formulierte Friederike Mayröcker, die Grande Dame der österreichischen Literatur, ihren Anspruch an das Hörspiel. Hörspiele sind für sie nicht literarische "Nebenprodukte", sondern eigenständige, radiophone Wesen.

Um die 130 solcher Radiowesen wurden 2017 bei Track 5' eingereicht. Heuer wurden einige neue Regeln eingeführt: einerseits sollten die Kurzhörspiele maximal fünf Minuten lang sein und andererseits konnte pro Person nur noch eine nicht ausgestrahlte Arbeit eingereicht werden. Darüber hinaus gab es noch zwei Neuerungen: es sollte jede Einreichung einen Original-Ton also zum Beispiel einen selbstaufgenommenen Ton wie ein Interview, einen Text, ein Geräusch oder auch Musik, etc. beinhalten, und den Satz "Man kann ja nie wissen".

Die 15 Finalist/innen des Kurzhörspielwettbewerbes wurden von einer Jury für die Onlineabstimmung auf oe1.ORF.at ausgewählt und die Ö1 Online Community hat daraus ihr Sieger-Kurzhörspiel gekürt.

Wie in den vergangenen Jahren auch hat die Schule für Dichtung eine Einreichung prämiert.

Mehr Informationen zu diesem Hörspiel in oe1.ORF.at.

zur Sendereihe

Kultur

Programm

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick