Standort: oe1.ORF.at

Kultur
Nebenan: Libanon

Kulturjournal

Donnerstag
16. März 2017
17:09

1. Ver-rückte Zeichnung: "Psycho drawings" im Lentos
2. En vogue: Mode aus dem Libanon
3. BASH: Am Ende der Gewaltspirale
4. Proteste gegen Diktator Rodrigo Duterte

Beiträge

  • Ver-rückte Zeichnung: "Psycho drawings" im Lentos
  • En vogue: Mode aus dem Libanon
  • BASH: Am Ende der Gewaltspirale
  • Proteste gegen Diktator Rodrigo Duterte

1. Ver-rückte Zeichnung: "Psycho drawings" im Lentos

Einen Tag vor der Entscheidung, wer die neue künstlerische Leitung im Lentos übernimmt, eröffnet das Kunstmuseum in Linz eine neue Ausstellung. Unter dem Titel "psycho drawing" sind über 250 hochkarätige Werke zu sehen. Präsentiert werden Zeichnungen aus den 1960 und 1970er Jahren. Die umfangreiche Schau nimmt die Schnittfläche zwischen Kunst und Wahn in den Blick und stellt Art-Brut-Künstler aus Gugging ganz bewusst auf eine Stufe mit großen Namen wie Rainer, Nitsch, Attersee, Hundertwasser und Co. - Gestaltung: Katharina Maurer

2. En vogue: Mode aus dem Libanon

In Rahmen des Ö1-Sendeschwerpunkts Libanon stellen wir heute den Modeschöpfer Rabih Kayrouz vor. Er wurde 1973, mitten im Bürgerkrieg, geboren, ging mit 16 nach Paris um Mode zu studieren, arbeitete unter anderem bei Chanel und Dior. 1995 ging Rabih nach Beirut zurück, zehn Jahre später wieder nach Paris. Seit 2008 hat er dort sein eigenes Modelabel "Maison Rabih Kayrouz". Ein Treffen mit Rabih Kayrouz mitten in den Vorbereitungen für seine Modeschau für die Fashion Week in seinem Pariser Atelier. - Gestaltung: Christian Fillitz

3. BASH: Am Ende der Gewaltspirale

Heute Abend findet im Durchhaus in der Werdertorgasse die Premiere von BASH statt. Das Theaterstück des amerikanischen Autors Neill Labute thematisiert in drei aneinander gefügten Einaktern Gewalt und nicht aufgedeckte Verbrechen. Was treibt einen Menschen dazu, so zu handeln, wie er handelt? Und wie schafft man es, dem eigenen Schicksal zu entfliehen? Der Nestroy-Preisträger Peter Gruber inszeniert. Es spielen Lilian Jane Gartner und Eric Lingens. - Gestaltung: Anna Magdalene Berend

4. Proteste gegen Diktator Rodrigo Duterte

Menschenrechte interessieren den philippinischen Präsidenten nicht, trotzdem konnte sich Rodrigo Duterte bislang darauf verlassen, dass die große Mehrheit des Volkes seinem blutigen Anti-Drogen-Krieg Beifall klatscht. Doch nun regt sich Widerstand: Aufgebrachte Demonstranten protestieren regelmäßig in Manila, Kunstprojekte prangern das Töten im Lande an, und sogar alte Getreue wenden sich ab: Ein ehemaliger Auftragskiller im Dienste Dutertes spricht frei über seine Taten. Gestaltung: Holger Senzel

Moderation: Katharina Menhofer

zur Sendereihe

Kultur

Programm

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick