Standort: oe1.ORF.at

Kultur

Café Sonntag

Sonntag
19. März 2017
09:05

Zu Gast bei Eva Rossmann sind Doris und John Naisbitt, Autoren und China-Experten

John Naisbitts Buch "Megatrends" dominierte 1982 in 57 Ländern die Bestsellerlisten. Es wurde über 40 Millionen Mal verkauft und machte den Begriff "Globalisierung" populär. Der Politikwissenschaftler Naisbitt studierte unter anderem in Harvard und arbeitete als stellvertretender Erziehungsminister unter John F. Kennedy. Heute leitet er das "Naisbitt China Institute" in Tianjin und ist Professor der Nankai-Universität. Er ist Träger von 15 Ehrendoktoraten in Technik, Wissenschaft und Philosophie. Seine Frau Doris lernte er als Leiterin des Signum-Verlags kennen. Sie publizierte seine Bücher auf Deutsch, aus der Arbeitsbeziehung wurde mehr. Gemeinsam forschen sie heute zur Entwicklung Chinas. Sie leben in Wien und Tianjin.

Hans Libergs "Chinesische Musik" ist auf seiner CD "Das Beste" bei WortArt erschienen. Den Kabarett-Ausschnitt aus Thomas Maurers Programm "Aodili" haben wir der gleichnamigen, bei Hoanzl erschienenen DVD entnommen. Mit seinem aktuellen Solo "Der Tolerator" gastiert er unter anderem am 20. März in der Wiener Kulisse, am 31. März im Wiener Stadtsaal und am 6. April im Linzer Posthof.

Gestaltung: Peter Blau, Claudia Gschweitl · zur Sendereihe

Kultur

Programm

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick