Standort: oe1.ORF.at

Musik
Nebenan: Libanon

Spielräume

Sonntag
19. März 2017
17:30

Arabischer Walzer. Der libanesische Oud-Spieler Rabih Abou Khalil. Gestaltung: Maria Reininger

Makame und Walzer, Oud und Drums - Rabih Abou Khalil gehört zu den unruhigsten und deswegen erfindungsreichsten Musikern des Libanon. Der Oud-Spieler, der in den 1970ern nach München gezogen ist und heute in Südfrankreich lebt, zaubert stets aus dem, was er unterwegs vorfindet. Und präsentiert mit viel musikalischem und Wortwitz.

Er gehört zu den ersten, die den nahen und fernen Orient und Jazz verknüpft haben - "Ornette never sleeps" ist eines seiner indisch inspirierten Feuerwerke. Und er hat stets hervorragende Mitmusiker - der Tubaspieler Michel Godard und der Drummer Jarrod Cagwin gehören dazu. Maria Reininger präsentiert eine Auswahl seiner umfangreichen Arbeit.

Gestaltung: Maria Reininger · zur Sendereihe

Musik

Programm

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
     

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick