Standort: oe1.ORF.at

Wissen

Salzburger Nachtstudio

Mittwoch
22. März 2017
21:00

Ein gutes Leben für alle.
Impulse von einer Konferenz an der Wirtschaftsuniversität Wien.
Gestaltung: Birgit Dalheimer

Wie kann Arbeit - auch unbezahlte - gerechter verteilt werden? Wie kann eine Energie- und Ressourcenwende gelingen? Oder wie sieht die optimale gemeinsame Nutzung von öffentlichen Räumen und Einrichtungen in der Stadt aus? Diese und ähnliche Fragen spielen eine Rolle in der Diskussion um die Möglichkeiten eines guten Lebens für alle.

In der aktuellen Übergangszeit, die vielfach von Verunsicherung, Angst und Pessimismus geprägt ist, beschreibt das "gute Leben für alle" eine Welt, in der das freie Zusammenleben friedlich und solidarisch organisiert wird. Es ist eine Utopie. Ein Denkangebot, das Hoffnung gibt und auf Potenziale fokussiert. Aber es ist auch eine konkrete Utopie, ein Kompass, der den utopischen Horizont mit konkreten Umsetzungsschritten verbindet:

Was können Menschen hier und jetzt tun, um Freiheit, Solidarität, Nachhaltigkeit und Demokratisierung zu fördern? Birgit Dalheimer präsentiert Ideen und Impulse, die bei einer Konferenz der Wirtschaftsuniversität Wien präsentiert werden.

Gestaltung: Birgit Dalheimer · zur Sendereihe

Wissen

Programm

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick