Christina Höfferer

Neuwirth | PHOTOGRAPHY

Team

Christina Höfferer

ist seit 2002 für den ORF tätig. Literatur, Kultur und Life-Style stehen im Zentrum ihrer Recherchen. "Eigentlich ist aber jedes meiner Themen auch politisch zu verstehen", betont die Journalistin.

Der große Erfolg ihres Buches "Bella Arcadia. Das Italien der Literaten und Künstler" führte Christina Höfferer nach Rom, von wo aus sie für den ORF Features produziert, die zeigen, dass die Wirklichkeit viel spannender ist als jedes Klischee. Ihr neues Buch trägt den Titel "Lesereise Rom. Vom süßen Leben und der großen Schönheit" und ist aus ihrer Tätigkeit als Italien-Korrespondentin entstanden.

Christina Höfferer berichtet über die Schattenseiten der Ewigen Stadt in einem Hörbild über Roma und Sinti in Rom, über die göttlichen Gesänge der Gregorianik, Architektur und Städtebau in Rom, den Golf von Neapel, die Monster von Bomarzo und über das windumtoste Westsizilien. Reisefeatures aus Flandern, Griechenland und Buenos Aires ergänzt Christina Höfferer mit Artikeln in der "Presse", "Wiener Zeitung" und anderen Printmedien.

Links

Bücher von Christina Höfferer:
"Jüdisches Rom", Mandelbaum
"Lesereise Vatikan. Mit der roten Vespa zum Petersplatz", Picus
"Lesereise Rom. Vom süßen Leben und der großen Schönheit", Picus
"Bella Arcadia - Das Italien der Literaten und Künstler", Styria Premium
blog.storia.at
Christina Höfferer auf Soundcloud

Kontakt

Ö1 Service