Team

Arthur Trainacher

Geboren und aufgewachsen in Kärnten, mit zehn Jahren Wiener Sängerknabe. Schon als Kind von Stimme und Stimmen fasziniert: er singt begeistert und spricht von markanten Stimmen gut vorgetragene Texte nach. Ein früher Berufswunsch: Stimmenimitator. Seit Jänner 2000 bei Ö1.

Arthur Trainacher

"Ich liebe die Musik, vor allem Gesang und Oper; gleichzeitig fasziniert mich das aktuelle politische Geschehen. Das hat manchmal auch etwas von einer Oper. Und ich liebe das Gefühl, allein im Studio zu sitzen und zu wissen, dass doch eine Menge Menschen 'da draußen' mithören: Darin liegt eine gewisse Intimität, als würde man mit allen persönlich sprechen."

(c) Drexel, ORF

Nach der Matura am Wiener Musikgymnasium studierte Arthur Trainacher Sologesang am Konservatorium der Stadt Wien. Gleichzeitig begann er das Publizistik-Studium, das er bald wieder beendete. Sein erstes Geld verdiente er als Praktikant in verschiedenen Abteilungen des ORF.

2000 fand er bei Ö1 seine Bestimmung; zunächst als Präsentator der "Klassiknacht", dann als Nachrichten- und Programmsprecher. 2004 wurde Arthur Trainacher Ö1-Sendeleiter.

Als Programmsprecher präsentierte er regelmäßig Sendungen wie "Konzert am Vormittag", "Aus dem Konzertsaal" oder Opernausschnitte im Rahmen von "Apropos Musik". Hin und wieder gab es Ausflüge als Gastmoderator ins morgendliche "Pasticcio". Fast sechs Jahre lang war er als Präsentator der philharmonischen Live-Matineen aus dem Wiener Musikverein im Einsatz.

Im Jahr 2016 wechselte Arthur Trainacher komplett in die ORF-Radioinformation, wo er am Newsdesk für die Sender Ö1, Ö2 sowie FM4 Nachrichten aufbereitet und On Air präsentiert (inklusive Früh- und Nachtjournalen in Ö1).

Neben seinem ORF-Beruf übt er ehrenamtlich die Funktion des Vizepräsidenten der Wiener Sängerknaben aus und fungiert als Vorstand der "Freunde der Wiener Staatsoper" (von Juni 2015 bis September 2021 auch deren Vizepräsident). Arthur Trainacher ist gelegentlich als Moderator von Konzertveranstaltungen und als Rezitator im Einsatz. In seiner Freizeit besucht er Konzerte und Opern, singt Bass im "Chorus Viennensis" und verreist sehr gerne.

Kontakt

Ö1 Service