Peter Waldenberger

ORF/URSULA HUMMEL-BERGER

Peter Waldenberger

Einer der vielen Oberösterreicher in der bundeshauptstädtischen Medienbranche. Redakteur bei "Diagonal - Radio für Zeitgenossen", auch als Radiofeuilleton und Wochenendbeilage von Ö1 bezeichnet.

"Diagonal" Stadtporträt Detroit

"Dieser Ausschnitt ist der Beginn unserer Detroit-Sendung (2013) und soll zeigen, dass uns das 'Diagonal'-Stadtporträt sehr wichtig ist. Wir wollen Bilder durch Töne erzeugen - Soundscapes. Es ist mein liebstes Format."

Als Teenager hört Waldenberger mit großer Faszination die Sendungen der Literatur- und Feature-Abteilung in Österreich 1. Schon damals haben die Lehrer/innen am Musikgymnasium oder einige Professoren während des Klarinettenstudiums immer wieder auch auf das Programm von Österreich 1 als quasi Fächerkombinationsmöglichkeit hingewiesen.

Über den Ö3- und Radio Wien-Umweg wird Waldenberger ab 1991 ständiger Mitarbeiter der Feature Redaktion. Arbeitet "multitaskisch" in verschiedenen Radio-Abteilungen und produziert unterschiedlichste Sendeformate. 1994 wechselt er zur Sendereihe "Diagonal - Radio für Zeitgenossen". Schwerpunkte: Alltag und Migration, Architektur und Städtebau, Literatur, Kunst und Musik.

Über die Jahre produziert Waldenberger zahlreiche Features und mit den "Diagonal"-Kolleg/innen bis heute mehr als 40 Städteporträts: über Reykjavik, Kiew oder Moskau, Rotterdam oder Bologna, Buenos Aires und Rio des Janeiro, Shanghai und Peking, Detroit und Brooklyn.

Preise:

  • Radiopreis der Erwachsenenbildung 2001 (gemeinsam mit Peter Zimmermann) in der Sparte "Information und Dokumentation" für „Der Fall Marcus Omofuma - oder die abgeschobene Wahrheit“
  • Radiopreis der Erwachsenenbildung 2010 in der Sparte "Dokumentation" für „Diagonal zum Thema: Slums - Wo die Armen Städte bauen“
  • Dr.-Karl-Renner-Publizistik-Preis 2017, Kategorie Radio; für ein Ö1 Diagonal Stadtporträt Silicon Valley - im Tal der Datenschürfer (gemeinsam mit Christine Scheucher)
  • Radiopreis der Erwachsenenbildung 2019; Kategorie Information: "X - Der Joker unter den Zeichen", ein Beitrag aus der Ö1-Reihe "Diagonal". Roman Tschiedl und Peter Waldenberger und das Diagonal Team mit Alexandra Augustin, Lothar Bodingbauer, Dominique Gromes, Tanja Malle und Thomas Mießgang.

Lehrtätigkeit:
Seit 2002 hat Peter Waldenberger einen Lehrauftrag an der Donau-Universität in Krems - am Internationalen Journalismus-Zentrum IJZ. Thema: Kunstradio - Radiokunst

Entwicklungspolitische Tätigkeit:
Waldenberger ist auch Gründungsmitglied des Medienbüros name>it, positive media Wien

Film:
Waldenberger produzierte auch einige Dokumentarfilme. Etwa für das ORF Fernsehen ("Kreuz&Quer"): "The Lion Escaped - Vom Kampf gegen Aids in Südafrika", 2010

Service

Trailer „The Lion Escaped - Vom Kampf gegen Aids in Südafrika“
Peter Waldenberger auf Facebook