Schwarz-weiß Bild eines Roboters

AP

Sind wir Science-Fiction?

Videotelefonie; musikspielende Roboter; Maschinen, die Bücher in Ton umwandeln: Bereits zwischen 1880 und 1930 sind sämtliche dieser Medienutopien formuliert worden, meint die österreichische Regisseurin Manu Luksch. Sie hat in Archiven Ausschnitte aus mehr als 200 alten Filmen gesammelt, die sich damals mit den Medien der Zukunft beschäftigten.

Julia Gindl

Übersicht