Eine Drohne fliegt über einer Stadt.

APA/DPA/FRANK RUMPENHORST

Sind wir Science-Fiction? - Teil 3

Von Drohnen überwachte Städte; eine von Konzernen beherrschte Gesellschaft; Maschinen, die den Menschen ihre Jobs weggenommen haben; Firmen, die ungefragt Artikel zustellen, weil sie ja ohnehin wissen, was die Menschen wollen: so schauen die Dystopien zahlreicher Autoren für unsere gar nicht so ferne Zukunft aus. Oder ist das alles bereits Wirklichkeit?

Julia Gindl