Serviette und Gabel

ORF/URSULA HUMMEL-BERGER

Benimm an der Tafel: Tischmanieren

Tischmanieren sind weitaus mehr, als die bloße Beherrschung von Werkzeugen, die zwischen Teller und dem Esser hin und herwandern. Sie markieren wie keine andere Kulturleistung sonst die Grenzen der feinen Unterschiede zwischen roher Barbarei auf der Fernsehcouch und ausgekochter Stilsicherheit am internationalen Parkett samt rotem Teppich.

In dieser Sendung aus dem Jahr 2013 informieren Expertinnenund Experten anhand interessanter Beispiele und Erlebnisberichten über historische, kulturelle und praktische Aspekte von Tischmanieren.

Zielgruppe

Sekundarstufe 1 | Sekundarstufe 2

Unterrichtsfächer

Gesundheit | Ernährung & Haushalt | Persönlichkeitsbildung & soziale Kompetenz

Stichworte

Buffet | Business Behaviour | Cocktail | Erziehung | Essen | Esskultur | Etikette | Kultur | Sitten | Tischmanieren | Trinken | Zappel-Philipp

SENDUNG HÖREN

Benimm an der Tafel

Moment: Leben heute | 31.12.2013

Wenn Kinder ihr Debüt im Restaurant geben, erstarren Kellner, Eltern und die übrigen Gäste. Hier bei den ersten Versuchen an fremden Tischen wird die Kinderstube der Eltern offenbar.

Gestaltung
Petra Meisel

SCHON GEHÖRT?

MEHR ERFAHREN

Links

lecker.de - Wichtige Tischmanieren auf einen Blick
stil.de - Tischsitten
geo.de - Wissenstest: Andere Länder, andere Sitten
Spiegel Online - Adolph Freiherr Knigge
schule.at - Tischkultur
schule.at - Tischmanieren
edugroup.at - Tischmanieren: Unterrichtsmaterialien
Wikipedia - Etikette
Wikipedia - Zappelphilipp

Videos

Youtube Tischmanieren für Anfänger (5:23)
WDR Wozu brauchen wir gute Manieren? (9:25)

BildungsTV Tischmanieren (9:00)

UNTERRICHTSIDEEN UND AKTIVITÄTEN

In Gruppen drehen die Schülerinnen und Schüler Videos zu richtigen und falschen Situationen rund um das Thema Tischmanieren.

Anschließend werden die Filmsequenzen in einem gemeinsamen E-Book gesammelt. Das kostenlose Tool Book Creator ermöglicht das Erstellen von E-Books (digitalen Präsentationsbüchern) durch kollaboratives Arbeiten und die Einbindung von Videos, Bildern, Audios und Text. Es ist als mobile App (iOS) oder im Chrome Browser verfügbar.

Alternativ zu Book Creator kann auch Adobe Spark Page, Google Slides oder Google Docs verwendet werden. Für diese Aktivität wird pro Gruppe ein Mobiltelefon oder eine Kamera zum Filmen und mindestens ein Computer benötigt. Für Book Creator wird ein kostenloses Konto von der Lehrperson angelegt, die Schülerinnen und Schüler müssen sich ebenfalls registrieren.



DURCHFÜHRUNG

MATERIALIEN

Vorlage für ein Video E-Book
Book Creator - Video Tutorial
So könnte eine Mind-Map aussehen
MindMup - Tool zum Erstellen von Mind-Maps
Liste mit einigen wichtigen Regeln bei Tisch

Ö1 macht Schule ist ein Gemeinschaftsprojekt von Ö1, Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung - BMBWF und Pädagogischer Hochschule Wien - PH Wien

Lizenz Info CC BY SA

Dieses Lernmaterial wurde vom „Ö1 macht Schule“ Team erstellt und steht unter einer CC BY-SA 4.0 Lizenz kostenlos zur Verfügung.

Übersicht