Teilnahmebedingungen

Gewinnspiel: #oe1hundert – Hundert Häuser auf Instagram
Am 12. November wird die Republik 100. Ö1 lässt dieses Jahrhundert im Spiegel seiner Architektur Revue passieren und stellt seit 15. Mai 2018 von Montag bis Donnerstag jeweils um 17:25 Uhr ein österreichisches Gebäude aus einem der letzten hundert Jahre vor.

Nun sind Instagramer eingeladen Ihre Sicht auf die Bauwerke der "Hundert Häuser" zu zeigen und mit dem Hashtag #oe1hundert mit uns zu teilen. Aus den markierten Posts werden zwei Gewinner gezogen und erhalten entweder ein Jahresabo der Architekturzeitschrift "architektur aktuell" oder eine Jahresmitgliedschaft beim Architekturzentrum Wien. Das Gewinnspiel läuft bis 12. November 2018. Die Gewinner/innen werden am 13. November von uns verständigt.

Teilnahmebedingungen und Spielablauf

1. Österreich 1 veranstaltet im Rahmen des Schwerpunktes "Hundert Häuser" ein Gewinnspiel über zwei Sachpreise: ein Jahresabo der der Architekturzeitschrift "architektur aktuell" und eine Jahresmitgliedschaft beim Architekturzentrum Wien.

2. Am Gewinnspiel teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab dem vollendeten 18. Lebensjahr. Mitarbeiter des ORF, dessen Tochterfirmen und konzernverbundenen Unternehmen sowie Angehörige der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen dieser Unternehmen sind nicht teilnahmeberechtigt.

3. Wer ein Foto auf Instagram mit #oe1hundert postet, nimmt an der Aktion "Hundert Häuser – der Fotowettbewerb auf Instagram" teil.

4. Die Bildrechte bleiben bei den Instagramern. Österreich 1 darf die Bilder in den eigenen Social Media Kanälen und im Zusammenhang mit dem Projekt "Hundert Häuser" verwenden und teilen. Dabei wird immer der Instagram-Name der Fotografen und Fotografinnen genannt, z.B. @maxhuber. Eine darüber hinaus gehende kommerzielle Verwendung für Werbekampagnen oder im Print wird davon nicht erfasst und bei Bedarf individuell verhandelt.

5. Der ORF ist stets um eine korrekte und technisch einwandfreie Abwicklung seiner Gewinnspiele bemüht. Wird eine technische Verbindung aber dennoch unterbrochen oder auf andere Art und Weise beendet, bevor eine Einsendung dem ORF zugegangen ist, hat der Teilnehmer bzw. die Teilnehmerin keinen Anspruch auf den Gewinn. Es besteht auch kein Anspruch ein zweites Mal am Gewinnspiel teilzunehmen.

6. Der Sachpreis kann nicht in bar abgelöst werden.

7. Der Teilnehmer bzw. die Teilnehmerin erkennt die Teilnahmebedingungen an, indem er/sie den Post mit dem #oe1hundert markiert.

8. Jeder Teilnehmer bzw. jede Teilnehmerin dieses Gewinnspieles stimmt zu, dass sein bzw. ihr Intagram-Name vom ORF veröffentlicht werden kann.

9. Der ORF übernimmt generell keinerlei Haftung aufgrund von etwaigen Schäden, die den Teilnehmern bzw. Teilnehmerinnen und den Personen, die den Gewinn allenfalls gemeinsam mit dem bzw. der oder für diesen Teilnehmer bzw. dieser Teilnehmerin in Anspruch nehmen, durch sich selbst oder von Dritten zugefügt werden sowie Schäden, die der Teilnehmer bzw. die Teilnehmerin und die Personen, die den Gewinn allenfalls gemeinsam mit dem bzw. der oder für den Teilnehmer bzw. die Teilnehmerin in Anspruch nehmen, Dritten zufügen (dazu zählen insbesondere Unfälle, Verletzungen oder Krankheiten in Zusammenhang mit der Inanspruchnahme der Gewinne). Diesbezüglich wird der Teilnehmer bzw. der Teilnehmerin den ORF schad- und klaglos halten.

10. Aus journalistischen und/oder programmtechnischen Gründen kann es jederzeit zu Änderungen im Ablauf, zu Verschiebungen und Absagen des Gewinnspiels kommen. Über das Gewinnspiel kann kein Schriftverkehr geführt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.