Festspielhaus St. Pölten

Johanna Pianka

Tanz.Musik.Schwerelos

Das exklusive Ö1 Club-Abonnement 2019/2020 im Festspielhaus St. Pölten

Schwerelos und schwindelfrei präsentiert sich die Saison 2019/2020 im Festspielhaus St. Pölten. Im Ö1 Club-Abonnement genießen Sie einen erlesenen Querschnitt durch die atemberaubende Programmvielfalt des architektonisch markanten Mehrspartenhauses.

Richten Sie Ihren Blick staunend gen Himmel, wenn Akrobat/innen die Gravitation überwinden. Lassen Sie sich von kapverdischer Morna-Musik verzaubern und genießen Sie eine erstklassige Tanzperformance.

Das Festspielhaus ist Österreichs großes Premierenhaus für die internationalen Stars des zeitgenössischen Tanzes. Gleichermaßen sorgen Größen aus Jazz und Weltmusik sowie halsbrecherische Akrobatik des Cirque Nouveau für ein abwechslungsreiches Programm.

Mourad Merzouki/Compagnie Käfig - Vertikal

SO | 20 10 2019 | 16:00 Uhr, Großer Saal
Tanz/Akrobatik/Aerial | Österreich-Premiere

Tanzend die Luft erobern, die Schwerkraft überwinden, den Raum akrobatisch in die Höhe ausweiten - in seiner jüngsten Arbeit wagt sich Choreograf Mourad Merzouki mit seiner Compagnie Käfig in die Luft hinauf. Die Tänzer/innen geben die Bodenhaftung auf, wenn sie mit Techniken aus dem Aerial Dance auf mehreren Ebenen agieren, ihre schwebenden Körper in Dialoge treten lassen und im Spiel mit Licht und Illusionen zu fliegen scheinen. "Atemberaubende Athletik im Traum eines Tänzers vom gravitationslosen Raum"
(The New York Times).

Tänzer

Compagnie Käfig

Laurent Philippe

Mayra Andrade

SA | 16 11 2019 | 19:30 Uhr, Großer Saal
Musik/Pop/Morna

Vom Senegal bis Deutschland, von Kanada bis Angola: Mayra Andrade ist weitgereiste Weltbürgerin. Die Musik der im Inselstaat Kap Verde Aufgewachsenen ist jedoch im reichhaltigen Boden der afrikanischen Tradition verwurzelt: Zwischen perkussivem Bewegungsdrang und feurigem Enthusiasmus für ihr kulturelles Vermächtnis schuf Mayra Andrade ihre persönliche Neuinterpretation der klassischen Morna-Musik.

Tanzerin am Boden hockend

Mayra Andrade

Ojoz

Richard Siegal/Ballet of Difference - New Ocean

FR | 06 12 2019 | 19:30 Uhr | Großer Saal
Tanz/Zeitgenössisches Ballett | Österreich-Premiere

Mit seiner Compagnie Ballet of Difference begibt sich Richard Siegal einmal mehr ins Spannungsfeld zwischen ruhmreicher Geschichte und zukunftsweisender Gegenwart des Tanzes. Sein brandneues Stück "New Ocean" (Uraufführung im September 2019) ist eine Hommage an Merce Cunningham, der 2019 seinen 100. Geburtstag gefeiert hätte. Musikalisch orientiert sich Siegals Auseinandersetzung mit dem ozeanischen Prinzip an John Cages ursprünglichem Ansatz.

Tänzer

Richard Siegal

Ray Demski

Ö1 Club-Abonnement im Festspielhaus St. Pölten

Wählen Sie Ihr Fix-Abo aus drei möglichen Kategorien und profitieren Sie von 25 Prozent Ermäßigung gegenüber den Einzelkartenpreisen. Jugendliche unter 26 Jahren zahlen nur EUR 24,– für das Abo.

Kategorie 1

EUR 99,- (Abopreis -25%)
EUR 24,- (Jugend)
EUR 132,- (Normalpreis)

Kategorie 2

EUR 87,- (Abopreis -25%)
EUR 24,- (Jugend)
EUR 116,- (Normalpreis)

Kategorie 3

EUR 75,- (Abopreis -25%)
EUR 24,- (Jugend)
EUR 101,- (Normalpreis)

Für Ihr perfekt abgerundetes Kulturerlebnis erhalten Sie pro Abonnement eine Freikarte für das Konzert des Ukulele Orchestra of Great Britain am Samstag, 25. Jänner 2020, 19.30 Uhr.

Musiker/innen mit ihren Instrumenten

Allison Burke

Ukulele Orchestra of GB

Ukulele Orchestra of Great Britain

SA | 25 01 2020 | 19.30 Uhr | Großer Saal
Musik/Crossover

Weder Nirvana ("Smells Like Teen Spirit") noch David Bowie ("Life On Mars"), weder die Sex Pistols ("Anarchy In The UK") noch Filmsoundtracks (»Shaft«, Ennio Morricone) sind vor den virtuosen Entertainern sicher: Seit 1985 zupft sich das achtköpfige Toporchester aus Leeds mit ihren "hüpfenden Flöhen" (so die wörtliche Übersetzung aus dem Hawaiianischen) durch die Musikgeschichte. Erstmals gastiert das Ukulele Orchestra of Great Britain, rund um Mastermind George Hinchliffe, im Festspielhaus und gibt Coverversionen und Medleys zum Besten.

Service

Kartenbüro St. Pölten, Rathausplatz 19, 3100 St. Pölten
T (02742) 90 80 80 600
karten@festspielhaus.at
www.festspielhaus.at

Bei beiden Tanz-Veranstaltungen stehen Ihnen Shuttle-Busse von und nach Wien zur Verfügung. Tickets auf www.festspielhaus.at auf der jeweiligen Veranstaltungsseite.

Übersicht