Radiokolleg - Der lange Atem

Zeit und Ewigkeit (3). Gestaltung: Martin Adel

Immer schon haben Instrumente bis zu einem gewissen Grad versucht, die menschliche Stimme zu imitieren; genauer gesagt: das menschliche Timbre. Aber in einem ganz wesentlichen Punkt waren viele Instrumente der Stimme grundsätzlich überlegen, und so hat es sich umgekehrt verhalten, dass also die Stimme versucht hat, dieser Fähigkeit zumindest in der Wirkung nahe zu kommen: Bei den Blasinstrumenten, die zu den ältesten gehören, erlaubt die Zirkularatmung den Musiker/innen, einen Ton fast beliebig lang auszuhalten. Es braucht schon einen ganzen Chor, um einen solchen ununterbrochenen Ton zu erreichen.

Trotzdem wurde es Tradition und Kunst für einzelne Stimmen, sich in diesem langen Atem zu üben; vom hinduistisch kontemplativen Om bis zur Saeta, der im Süden Spaniens heute noch lebendigen Form des Prozessionsgesangs. Längst beschränkt sich der lange Atem aber nicht nur auf spirituellen Gesang, sondern gehört zu den bewunderten und bejubelten Bravourleistungen in der Oper, aber auch in der Pop-Musik.

Gestaltung: Martin Adel

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Heitor Villa_Lobos/1887-1959
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Jose Anchieta/1534-1597//(Autor des Mariengedichts, geschrieben etwa 1563)
Titel: Symphonie Nr.10 "AMERINDIA", Sum pater patrium - Oratorium in 5 Teilen
* Allegro - 1.Satz : A terra e os seres < D.Erde u.ihre Kreaturen >/Orch(9.45)
Solist/Solistin: Francisco Vas/Tenor
Solist/Solistin: Enrique Baquerizo/Bariton
Solist/Solistin: Santos Arino/Bariton
Chor: Coral Universitat de Illes Balears
Chor: Coral Reyes Bartlet
Chor: Coro de Camara de Tenerife
Chor: Coro del Conservatorio Superior de Musica de Tenerife
Orchester: Orquesta Sinfonica de Tenerife
Leitung: Victor Pablo Perez
Label: harmonia mundi iberica HMI 987041
Länge: 02:08 min

Komponist/Komponistin: Anonym/Rußland/17.Jhd.
Bearbeiter/Bearbeiterin: Wladimir Martynow
Titel: MISSA RUSSICA - 1000 JAHRE RUSSISCHE LITURGIE
Titel: Gesänge aus der Nachtwache
Titel: Kommt, laßt uns anbeten
Chor: Russische Mönche
Solist/Solistin: Pater Alexy Godunov/Tenor
Chor: Moskauer Kathedralchor
Solist/Solistin: Andrej Baschkov/Sopran
Chor: Knaben des Mainzer Domchores
Solist/Solistin: Michail Nikiforov/Bariton, CE: Mathias Breitschaft
Solist/Solistin: Viktor Gukov/Tenor
Chor: Knaben der heiligen Synode Moskau
Solist/Solistin: Sergej Archangelskij/Baß
Leitung: Victor Popov
Label: Koch Schwann 312122
Länge: 01:28 min

Komponist/Komponistin: György Ligeti/1923-2006
Titel: THE LIGETI PROJECT II
Titel: Lontano - für großes Orchester
Orchester: Berliner Philharmoniker
Leitung: Jonathan Nott
Label: Teldec Classics 8573882612
Länge: 01:00 min
faszination musik
Komponist/Komponistin: Luigi Nono/1924-1990
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Rainer Maria Rilke/1875-1926
Komponist/Komponistin: Orphische Blätter G : LUIGI NONO : CHORWERKE
Titel: Das atmende Klarsein - für kleinen Chor, Baßflöte und Live-Elektronik, nach Texten aus den "Duineser Elegien" von R.M.Rilke und aus antiken orphischen Blättern, zs.gestellt von Massimo Cacciari
Chor: SWR Vokalensemble Stuttgart, CE: Rupert Huber
Solist/Solistin: Eva Furrer/Baßflöte
Solist/Solistin: Peter Böhm/Live-Elektronik
Label: hänssler Classic CD 93022/SWR
Länge: 01:30 min

Komponist/Komponistin: Hector Zazou
Titel: Chansons de mers froides, S :
Label: COL 477585 2
Länge: 01:50 min

Komponist/Komponistin: Gustav Mahler/1860-1911
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Johann Wolfgang von Goethe/1749-1832
Titel: Symphonie Nr.8 in Es-Dur für Orchester, Chöre und Solostimmen
Populartitel: Symphonie der Tausend
* 16. Alles Vergängliche ist nur ein Gleichnis < Sehr langsam beginnend > /, Chorus mysticus < Chor I/II; Sopran I/II, Alt I/II, Tenor, Bariton,, Baß; Knabenchor > (5.43)
Leitung: Claudio Abbado
Orchester: Berliner Philharmoniker
Solist/Solistin: Cheryl Studer/Sopran I/Una poenitentium
Solist/Solistin: Sylvia McNair/Sopran II/Magna Peccatrix
Solist/Solistin: Andrea Rost/Sopran/Mater gloriosa
Solist/Solistin: Anne Sofie von Otter/Alt I/Mulier Samaritana
Solist/Solistin: Rosemarie Lang/Alt II/Maria Aegyptiaca
Solist/Solistin: Peter Seiffert/Tenor/Doctor Marianus
Solist/Solistin: Bryn Terfel/Bariton/Pater ecstaticus
Solist/Solistin: Jan_Hendrik Rootering/Baß/Pater profundus
Chor: Rundfunkchor Berlin, CE: Dietrich Knothe
Chor: Prager Philharmonischer Chor, CE: Pavel Kühn
Chor: Tölzer Knabenchor, CE: Gerhard Schmidt_Gaden
Label: DG 4458432
Länge: 01:30 min

weiteren Inhalt einblenden