Radiogeschichten

1. "Das Osterei". Von Saki (Hector Hugh Munro). Aus dem Englischen von Claus Sprick
2. "Die Entlarvung des Osterhasen". Von Erich Kästner. Es liest Augustin Jagg

Dass ihr Sohn Lester ein erbärmlicher Feigling ist, damit hat sich Lady Barbara irgendwann abgefunden und liebt ihn als gute Mutter eben trotzdem. Dass aber die einzige Situation, in der sich Lester als mutig erweist, gleich tödliche Folgen hat, das hätte Lady Barbara denn doch nie geahnt.

Ganz anders verhält es sich mit dem kleinen Erich. Der muss ein geradezu reizendes Kind gewesen sein - bis zu jenem Tag, an dem ihm ein Lehrer brachial alle Osterträume zerstörte.

Zwei Buben zu Ostern - zwei Autoren, die sich mit Ritualen und Kinderträumen auseinandersetzen.

Service

Saki, "Das Osterei" aus "Nicht schon wieder Ostern! Hinterhältige Ostergeschichten", Diogenes, 2009

Erich Kästner, "Die Entlarvung des Osterhasen" aus der Anthologie "Frohe Ostern", herausgegeben von Franz-Heinrich Hackel, Insel-Taschenbuch 1998

Sendereihe