Apropos Musik

mit Gottfried Cervenka.
Ino Savini dirigiert

Der 1904 in Faenza geborene und 1995 ebendort verstorbene Ino Savini, war Kompositionsschüler von Cilea und Respighi und hat auch selbst mit einer Reihe von Kompositionen Aufsehen erregt.

Zwar zählte er nicht zu den publicitywirksamen Pultstars, dennoch war sein Wirken insbesondere für das italienische Opernleben äußerst wichtig.

Savini hat ständig mit jungen Talenten gearbeitet, unter denen sich Künstler wie Gianni Raimondi und Giuseppe Giacomini ebenso finden, wie Luciano Pavarotti und Mirella Freni, deren erste Arienplatte er dirigiert hat.

Playlist

Komponist/Komponistin: Giuseppe Verdi
AIDA: Ausschnitt 2.Akt
Solist/Solistin: Birgit Nilsson/Aida
Solist/Solistin: Barbro Ericson/Amneris
Solist/Solistin: Kolbjörn Hoiseth/Radames
Solist/Solistin: Rolf Jupither/Amonasro
Arne Tyren/Ramphis
Bengt Rundgren/König
Orchester: Königliches Opernhaus Stockholm
Leitung: Ino Savini
Länge: 02:45 min
Label: Arkadia

Komponist/Komponistin: Giacomo Puccini
TOSCA: Finale
Solist/Solistin: Brigit Nilsson
Solist/Solistin: John Erik Jacobsson
Solist/Solistin: Lars Carlsson
Orchester: Königliches Opernhaus Stockholm
Leitung: Ino Savini
Länge: 04:12 min
Label: Arkadia

Komponist/Komponistin: Giacomo Puccini
LA BOHEME: Schluss 3.Bild
Solist/Solistin: Elisabeth Söderström /Mimi
Solist/Solistin: Rolf Björling /Rodolfo
Solist/Solistin: Birgit Nordin /Musetta
Solist/Solistin: Carl-Alex Hallgren /Marcello
Orchester: Königliches Opernhaus Stockholm
Leitung: Ino Savini
Länge: 05:55 min
Label: Arkadia

Komponist/Komponistin: Giuseppe Verdi
LA FORZA DEL DESTINO: Ouvertüre
Orchester: Orchestra dell'Opera stabile del Viotti
Leitung: Ino Savini
Länge: 07:33 min
Label: Arkadia

Komponist/Komponistin: Giuseppe Verdi
IL TROVATORE: Arie und Cabaletta des Luna, 2.Akt
Solist/Solistin: Franco Pagliazzi
Solist/Solistin: Eftimios Michalopoulos
Orchester: Prager Kammerorchester
Chor: Prager Kammerchor
Leitung: Ino Savini
Länge: 05:40 min
Label: Arkadia

Komponist/Komponistin: Giacomo Puccini
SUOR ANGELICA: "Senza Mamma", Arie der Angelica
Solist/Solistin: Mirella Freni
Orchester: Münchner Rundfunkorchester
Leitung: Ino Savini
Länge: 04:37 min
Label: Arkadia

Komponist/Komponistin: Giacomo Puccini
TURANDOT: "Nessun dorma", Arie des Kalaf
Solist/Solistin: Luciano Pavarotti
Orchester: Orchestra Sinfonica dell'Emilia Romagna
Leitung: Ino Savini
Länge: 02:30 min
Label: Arkadia

Komponist/Komponistin: Giacomo Puccini
GIANNI SCHICCHI: Monolog des Gianni Schicchi
Solist/Solistin: Giuseppe Taddei
Solist/Solistin: Ino Savini/Klavier
Länge: 02:30 min
Label: Arkadia

Komponist/Komponistin: Pietro Mascagni
CAVALLERIA RUSTICANA: Arie der Santuzza
Solist/Solistin: Giulietta Simionato
Orchester: Orchestra del Teatro Comunale di Bologna
Leitung: Ino Savini
Länge: 03:35 min
Label: Arkadia

Komponist/Komponistin: Leo Delibes
COPPELIA-SUITE: Ausschnitt
Orchester: Philharmonisches Orchester Brünn
Leitung: Ino Savini
Länge: 03:11 min
Label: Arkadia

Sendereihe