Ausgewählt

Konzert am Vormittag

Grazer Philharmonisches Orchester, Dirigent: Michael Boder; Chor der Oper Graz; Boris Giltburg, Klavier.
Maurice Ravel: Konzert für Klavier und Orchester G-Dur
George Gershwin: "Rhapsody in Blue"
Charles Ives: Three Places in New England
Maurice Ravel: "Daphnis et Chloé, Suite Nr. 2 (aufgenommen am 29. September in der Oper Graz, Saisoneröffnungskonzert in Dolby Digital 5.1 Surround Sound). Präsentation: Franz Josef Kerstinger

"Zwischen Frankreich und Amerika"
Eine Frau auf der Suche nach der Freiheit; eine Frau, die sich im Trachten nach dem Erfüllen ihres Lebensglücks zwischen zwei Männern wiederfindet, zwischen Reichtum/Wohlstand und wahrer Liebe hin- und hergerissen wird - und schließlich daran zerbricht. Der Geschichte von Manon Lescaut in der Form von Giacomo Puccinis Oper, die in Frankreich und Nordamerika spielt, war die erste Premiere der aktuellen Opernhaussaison in Graz gewidmet.

Das traditionelle, vom Grazer Philharmonischen Orchester gestaltete, Saisoneröffnungskonzert am Grazer Haus nimmt immer Bezug auf den Spielplan der Saison. So hat Michael Boder, der das Konzert als Musikalischer Leiter gestaltet hat (- und auch die "Manon Lescaut"-Produktion als Dirigent betreut), ein Programm zwischen Frankreich und Amerika kreiert.

"Ravel, Gershwin und Ives"
Zunächst ein französisches, dann ein amerikanisches. Zwei ausgesprochen virtuose Klavierkonzerte bildeten den ersten Konzertteil. Das französische steuert gleichsam Maurice Ravel bei, das andere George Gershwin. Als pianistischen Solopartner hat das Opernhaus Graz den jungen und vielfach ausgezeichneten israelischen Pianisten Boris Giltburg eingeladen.
Charles Ives führt uns musikalisch an drei Orte seiner Heimat, die mit unterschiedlichen historischen und sozialen Situationen verknüpft sind; etwa mit dem Unabhängigkeitskrieg.
Mit dem Ballett "Daphnis et Chloé" hat Ravel, wie er selbst schreibt, ein "großes musikalisches Freskogemälde" geschaffen, das auf die "Treue zum Griechenland seiner Träume" bedacht ist.

Service

Diese Sendung wird in Dolby Digital 5.1 Surround Sound übertragen. Die volle Surround-Qualität erleben Sie, wenn Sie Ö1 unter "OE1DD" über einen digitalen Satelliten-Receiver und eine mehrkanalfähige Audioanlage hören.

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Maurice Ravel/1875 - 1937
Titel: Konzert für Klavier und Orchester in G-Dur
* I. Allegramente <2> (00:09:03)
* II. Adagio assai <3> (00:09:04)
* III. Presto <4> (00:04:03)
Solist/Solistin: Boris Giltburg /Klavier
Orchester: Grazer Philharmonisches Orchester
Leitung: Michael Boder /Dirigent
Länge: 22:23 min
Label: Durand; LM

Komponist/Komponistin: George Gershwin/1898 - 1937
Bearbeiter/Bearbeiterin: Ferd Grofé /Orchestrierung
Titel: Rhapsody in Blue
Untertitel: für Klavier und Orchester <6>
Solist/Solistin: Boris Giltburg /Klavier
Orchester: Grazer Philharmonisches Orchester
Leitung: Michael Boder /Dirigent
Länge: 17:17 min
Label: UE; LM

Komponist/Komponistin: George Gershwin
Titel: Prelude Nr. 1 /aus "Drei Preludes" für Klavier
Untertitel: Allegro e ben ritmato <8>
Solist/Solistin: Boris Giltburg /Klavier
Länge: 01:21 min
Label: Peters

Komponist/Komponistin: Charles Ives/1874 - 1954
Titel: Three Places in New England (Orchestral Set Nr. 1)
* Nr. 1 The St. Gaudens in Boston Common (Col. Shaw and his Colored Regiment) <2> (00:10:09)
* Nr. 2 Putnam's Camp, Redding, Connecticut <3> (00:06:12)
* Nr. 3 The Housatonic at Stockbridge <4> (00:04:10)
Orchester: Grazer Philharmonisches Orchester
Leitung: Michael Boder /Dirigent
Länge: 20:45 min
Label: Presser; LM

Komponist/Komponistin: Maurice Ravel/1875 - 1937
Titel: Daphnis et Chloé, Suite Nr. 2
Untertitel: Suite Nr. 2 für gemischten Chor und Orchester <6>
Chor: Chor der Oper Graz
Choreinstudierung: Bernhard Schneider
Orchester: Grazer Philharmonisches Orchester
Leitung: Michael Boder /Dirigent
Länge: 16:52 min
Label: Durand; LM

weiteren Inhalt einblenden