Motive

Motive - Glauben und Zweifeln

"Die graue Eminenz" - Synoden-Präsident Peter Krömer im Porträt. Gestaltung: Markus Veinfurter

Ruhig, sachlich, kompetent - ein Jurist eben: So führt Peter Krömer seit vielen Jahren den Vorsitz in der Synode, dem "Parlament" der evangelisch-lutherischen Kirche in Österreich. Durch die jüngste Verfassungsreform dieser Kirche wurde sein Amt deutlich aufgewertet - trotzdem ist einer breiteren Öffentlichkeit noch wenig bekannt.

Der Rechtsanwalt aus St. Pölten gehört sicher nicht zum liberalen Flügel der Kirche (dem evangelischen Insider verrät das schon sein Name). Einmal wäre er beinahe zurückgetreten - aus Protest gegen die kirchliche Segnung homosexueller Lebensgemeinschaft, die von der lutherischen Synode dann aber doch nicht ermöglicht wurde.

Peter Krömer gilt aber auch als Experte für Asyl- und Migrationsrecht - ein Bereich, in dem er und seine Frau als Pflegeeltern auch persönlich engagiert sind.

Sendereihe