Diagonal - Radio für Zeitgenoss/innen

Diagonal zum Thema: Speicher, Depots, Garagen - wie viel Platz brauchen wir? Präsentation: Peter Waldenberger
Anschl.: Diagonals Feiner Musiksalon
Caetano Veloso, "Abraçaço", Universal Music

Seit wir uns zum Zweibeiner aufgerichtet haben, wollen wir aufbewahren. In der Urzeit des Menschen war das eine existenzerhaltende Maßnahme: Nahrung nach der Jagd zu horten bedeutete, nicht gleich am nächsten Tag für seine Sippe wieder jagen zu müssen. Seit der Mensch dazulernt, will er aber auch Gelerntes speichern, für sich, die Nachwelt und vielleicht sogar - durch und durch emotionaler Zeitgenosse - aus nostalgischen Gründen. Speicher und ihre Systeme sind heute ein alle Lebensbereiche durchdringendes Thema: Lagerhallen, Parkhäuser, Magazine, Getreidespeicher, Selfstorage-Räume, Bibliotheken, virtuelle Archive. Doch was gespeichert, gehortet, gelagert, aufbewahrt werden soll und vor allem für wie lange, ist eine Frage, auf deren Antwort niemand eine letztgültige Antwort geben kann.

Besondere Probleme wirft die Langzeitarchivierung von digitalen Informationen auf, da die Haltbarkeit gegenwärtiger Datenträger begrenzt ist. In unserer vergleichsweise jungen digitalen Welt sind Daten-Teile bestimmter Programme gar nicht mehr lesbar. Und die künstlerische Produktion der Gegenwart ist sowieso zu einem beträchtlichen Teil von Archiv-Bezügen geprägt: Was, wenn unser Wissens-Horizont überbordet? Was, wenn das Überborden der Archive eine Artikulation in der Gegenwart mehr und mehr zu ersticken droht? Und ganz pragmatisch wird für immer mehr Museen und Kunst-Institutionen die Frage virulent: Wohin mit der Hardware der Kunst, die mehr und mehr wird, mit Gemälden, Videos, Installationen, Plastiken? Und vor allem: wie sie verwahren, haltbarmachen und für wie lange?

"Flakturm-Archäologie", Marcello La Speranza, Edition Berliner Unterwelten

"Natur und Krieg", Ortrun Veichtlbauer, Zeitschrift Wespennest Nr. 160/ 2011

Ilja Irmscher, Parkhäuser und Tiefgaragen. (2 Bände: Grundlagen für die Planung; Bauten und Projekte), DOM publishers

Joachim Kleinmann, Parkhäuser. Architekturgeschichte einer ungeliebten Notwendigkeit ist im Jonas Verlag erschienen

Jürgen Hasse "Übersehene Räume: Zur Kulturgeschichte und Heterotopologie des Parkhauses", transcript Verlag

Zeitschrift springerin erwähnt. Heft 4 / 2012, "Leben im Archiv"

Hans-Jürgen Heinicke, "Was vom Leben übrig bleibt, kann alles weg - Fundstücke eines Wohnungsauflösers", Fischer Taschenbuch Verlag

Richard Sennett, "Die Kultur des neuen Kapitalismus", bloomsbury Taschenbuch

Service

SELFSTORAGE

HEUSTADL

BAUHERRENPREIS

Aus rechtlichen Gründen kann "Diagonals feiner Musiksalon" nicht zum Download angeboten werden.

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Maciek Szymczuk
Album: Sensitive Data 2
Titel: Hoarfrost & Inner Vision
Ausführende: Maciek Szymczuk
Länge: 01:30 min
Label: Zoharum 032-2

Komponist/Komponistin: Malka Spigel
Album: Every Day is like the first Day
Titel: Every Day is like the first Day
Ausführende: Malka Spigel
Länge: 04:02 min
Label: Swim Records

Komponist/Komponistin: Malka Spigel
Album: Every Day is like the first Day
Titel: Ammonite
Ausführende: Malka Spigel
Länge: 03:00 min
Label: Swim Records

Komponist/Komponistin: Malka Spigel
Album: Every Day is like the first Day
Titel: See it Sideways
Ausführende: Malka Spigel
Länge: 02:50 min
Label: Swim Records

Komponist/Komponistin: Malka Spigel
Album: Every Day is like the first Day
Titel: Finding You
Ausführende: Malka Spigel
Länge: 03:10 min
Label: Swim Records

Komponist/Komponistin: Malka Spigel
Album: Every Day is like the first Day
Titel: Chasing Shadows
Ausführende: Malka Spigel
Länge: 02:30 min
Label: Swim Records

Komponist/Komponistin: The Futureheads
Titel: THE FUTUREHEADS
Titel: Le Garage
Ausführende: The Futureheads /Gesang m.Begl.
Länge: 01:45 min
Label: 679 Recordings/Warner 50504673

Komponist/Komponistin: Malka Spigel
Album: Every Day is like the first Day
Titel: Back in the Old City
Ausführende: Malka Spigel
Länge: 03:02 min
Label: Swim Records

Komponist/Komponistin: Malka Spigel
Album: Every Day is like the first Day
Titel: After the Rain
Ausführende: Malka Spigel
Länge: 01:20 min
Label: Swim Records

Komponist/Komponistin: Caetano Veloso
Album: Abraçaço
Titel: Abraçaço
Ausführende: Caetano Veloso
Länge: 03:10 min
Label: Universal Music 60253726802

Komponist/Komponistin: Caetano Veloso
Album: Abraçaço
Titel: Quando o galo Cantou
Ausführende: Caetano Veloso
Länge: 03:46 min
Label: Universal Music 60253726802

Komponist/Komponistin: Caetano Veloso
Album: Abraçaço
Titel: A Bossa Nova é Foda
Ausführende: Caetano Veloso
Länge: 03:00 min
Label: Universal Music 60253726802

weiteren Inhalt einblenden