Schon gehört?

Die Ö1 Club-Sendung. Aktuelle Veranstaltungen und Angebote der Ö1 Kulturpartner.

1. Zeitgenössische Musik und Tanz - ein Paradoxon? Seit Anbeginn spürt WIEN MODERN Schnittstellen mit anderen Kunstformen auf, um den Begriff des klassischen Konzertformats zu erweitern.
Neue Werke von Hautzinger oder Pulsinger, Fuchs oder Resch, dramaturgisch fein durchmischt mit orchestralen Preziosen aus der Tanzhistorie von Johann Strauß bis Astor Piazzolla garantieren die Veranstaltung "Tanzmusik für Fortgeshrittene" am 7. November im Wiener Konzerthaus. Der Beginn ist um 20.30 Uhr.

2. Vorarlberg im Herbst 1945. Die französische Besatzungsmacht interniert mehr als 3000
Vorarlberger, untersucht ihre Fälle und übergibt etwa jeden zehnten der Staatsanwaltschaft.
Im Zuge der ersten Entnazifizierungswelle wird der junge Walsertaler Paul Gmeiner von den
französischen Besatzungstruppen verhaftet und verhört.
Da der junge Mann bereits im Herbst 1944 desertierte, ist er sich sicher, dass diese Unterhaltung für ihn nur eine Formalität bedeutet und wohl schnell zu Ende sein wird.
"Das Verhör" von Thomas A. Welte, ein spannender Theaterkrimi vor dem Hintergrund
der Nachkriegsgeschichte Vorarlbergs, ist ab 7. November im Theater Kosmos in Bregenz zu sehen.

3. Als Wellküren touren seit über 25 Jahren Sie als "Wildererinnen" in der traditionellen bayerischen Volksmusik durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.
Die Schwestern Moni, Vroni und Burgi Well hangeln sich bissig, hinterfotzig lustig und meist rabenschwarz durch aktuelles Zeitgeschehen, Lebens- und Modetrends.
Bei Otto Grünmandls Zimmertheater im Kulturlabor Stromboli, das heuer bereits zum 4. Mal in Hall in Tirol über die Bühne geht, sind die Wellküren am 23. November mit ihrem neuen Programm "Herz sticht" zu erleben.






Service

Wien Modern
Theater Kosmos
Stromboli

Kostenfreie Podcasts:
Schon gehört? - XML
Schon gehört? - iTunes

Mehr zum Ö1 Club in oe1.ORF.at

Sendereihe