Konzert am Vormittag

Lisa Batiashvili, Violine; Paul Lewis, Klavier.
Franz Schubert: Violinsonate A-Dur D 574
Franz Liszt: a) Schlaflos, Frage und Antwort, Nocturne für Klavier S.203; b) Unstern! Sinistre, disastro für Klavier S.208
F. Schubert: Rondo brillant für Violine und Klavier h-Moll D 895
Georg Philipp Telemann: Fantasia für Violine solo Nr. 4 D-Dur TWV 40:17
Ludwig van Beethoven: Violinsonate Nr. 10 G-Dur op. 96 (aufgenommen am 20. Februar 2013 im Théâtre de Vevey, Schweiz)
Präsentation: Jörg Duit

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: FRANZ SCHUBERT/1797-1828
Titel: Sonate für Violine und Klavier A-Dur D 574

* Allegro moderato - 1.Satz
* Scherzo. Presto - 2.Satz
* Andantino - 3.Satz
* Allegro vivace - 4.Satz
Solist/Solistin: Lisa Batiashvili/Violine
Solist/Solistin: Paul Lewis/Klavier
Länge: 21:59 min
Label: EBU

Komponist/Komponistin: FRANZ LISZT/1811-1886
Titel: Schlaflos! Frage und Antwort, Nocturne für Klavier S.203
Titel: Unstern! Sinistre, disastro für Klavier S.208
Solist/Solistin: Paul Lewis/Klavier
Länge: 06:10 min
Label: EBU

Urheber/Urheberin: FRANZ SCHUBERT/1797-1828
Titel: Rondo brillant für Violine und Klavier h-Moll D 895

* Andante - 1.Satz
* Allegro - 2.Satz
Solist/Solistin: Lisa Batiashvili/Violine
Solist/Solistin: Paul Lewis/Klavier
Länge: 14:20 min
Label: EBU

Komponist/Komponistin: GEORG PHLIPP TELEMANN/1681-1767
Titel: Fantasia für Violine solo Nr. 4 D-Dur TWV 40:17
Solist/Solistin: Lisa Batiashvili/Violine
Länge: 04:43 min
Label: EBU

Komponist/Komponistin: LUDWIG VAN BEETHOVEN/1170-1827
Titel: Sonate für Klavier und Violine G-Dur op.96

* Allegro moderato - 1.Satz
* Adagio espressivo - 2.Satz
* Scherzo. Allegro - 3.Satz
* Poco allegretto - 4.Satz
Solist/Solistin: Paul Lewis/Klavier
Solist/Solistin: Lisa Batiashvili/Violine
Länge: 27:03 min
Label: EBU

Komponist/Komponistin: FRANZ SCHUBERT/1797-1828
Titel: Impromptu für Klavier in f-Moll D 935 Nr.4 - Allegro scherzando
Solist/Solistin: Paul Lewis /Klavier
Länge: 06:11 min
Label: harmonia mundi HMC 90213637 (2

weiteren Inhalt einblenden