Konzert am Vormittag

NDR Sinfonieorchester, Dirigent: Thomas Hengelbrock; Lisa Batiashvili, Violine.
Johannes Brahms: Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 77
Zugabe der Solistin: Johann Sebastian Bach: Adagio aus dem Oboenkonzert d-Moll (Rekonstruktion von Max Pommer, Fassung fürVioline)
Antonin Dvorák: Symphonie Nr. 9 e-Moll op. 95, "Aus der Neuen Welt" (aufgenommen am 21. September in der Laeiszhalle in Hamburg)

Den Anfang im Konzert mit Thomas Hengelbrock machte ein großer Klassiker des romantischen Repertoires: Johannes Brahms' Violinkonzert D-Dur, das dieser im Jahr 1878 für den legendären Geiger Joseph Joachim schrieb. In der Saison 2014/15 ist mit der georgischen Geigerin Lisa Batiashvili erstmals eine "Artist in Residence" beim NDR Sinfonieorchester eingeladen. Sie spielt auf ihrer Guarneri del Gesù von 1739

Ein Jahr bevor Brahms mit der Komposition seines Violinkonzerts begann, empfahl er seinem Verleger Simrock einen damals noch recht unbekannten böhmischen Freund und Kollegen: "Das Beste, was ein Musiker haben muss, hat Dvorák",- und ebnete Antonin Dvorák damit den Weg für eine rasante Karriere.
Nicht einmal 20 Jahre später war der Tscheche weltweit so bekannt, dass man ihn nach New York zur Leitung des "National Conservatory of Music" einlud. Als Willkommensgruß zu Beginn seines dreijährigen Aufenthaltes in der "Neuen Welt" komponierte Dvorák seine berühmte Neunte Sinfonie, zu der er sich auch von amerikanischer Landschaft, Spirituals und "Indianerliedern" inspirieren ließ.

Playlist

Komponist/Komponistin: JOHANNES BRAHMS/1833-1897
Titel: Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 77

* Allegro ma non troppo - 1.Satz
* Adagio - 2.Satz
* Allegro giocoso, ma non troppo vivace - 3.Satz
Solist/Solistin: Lisa Batiashvili/Violine
Orchester: NDR Sinfonieorchester
Leitung: Thomas Hengelbrock
Länge: 39:57 min
Label: EBU

Komponist/Komponistin: JOHANN SEBASTIAN BACH/1685-1750
Bearbeiter/Bearbeiterin: Max Pommer/geb.1936
Titel: Zugabe: Adagio, 2.Satz aus dem Oboenkonzert d-Moll (Rekonstruktion von Max Pommer), Fassung für Violine
Solist/Solistin: Lisa Batiashvili/Violine
Länge: 02:56 min
Label: EBU

Komponist/Komponistin: ANTONIN DVORÁK/1841-1904
Titel: Symphonie Nr. 9 e-Moll op. 95, "Aus der Neuen Welt"

* Adagio. Allegro molto - 1.Satz
* Largo - 2.Satz
* Scherzo. Molto vivace - 3.Satz
* Allegro con fuoco - 4.Satz
Orchester: NDR Sinfonieorchester
Leitung: Thomas Hengelbrock
Länge: 41:49 min
Label: EBU

Sendereihe

Mehr dazu in oe1.orf.at

Die neue Mittelschicht

Indien - Teil 1

Land der 1000 Sprachen

Indien - Teil 2

Vom Leben der Natur

DO | 30 Oktober 2014

Schreibende Frauen

Indien - Teil 3

Moment - Kulinarium

FR | 31 Oktober 2014

Der gespaltene Subkontinent

Indien - Teil 4

Memo - Ideen, Mythen, Feste

SA | 01 November 2014