Zeit-Ton

Wenn ein Musiker in allen Sinnen umgarnt - Klaus Karlbauers multimediale Solo-Performance-Kompositionen.
Gestaltung: Irene Suchy

"Wonder Wheel" heißt das neue Album des Musikers, Filmemachers und Performance Künstlers Klaus Karlbauer. Der 1960 geborene Musiker und Filmemacher hat sich in seiner Karriere vielfach in den Dienst von Kolleginnen und Kollegen gestellt, von Luna Alcalay bis Dieter Kaufmann. Jetzt vervielfacht er sich mit Instrumentalstücken für E-Zither, Bassklarinette, Bassgitarre und Elektronik als Komponist, Interpret und Produzent. Die Live Performance ist zwar ein Soloprogramm, als Gastmusiker auf der CD wirken Franz Hautzinger, Trompete, und Philip Jeck, Turntables, mit. Visuell umrahmt und erweitert wird die Live-Musik durch Diaprojektionen der Fotoserie "Wonder Wheel", die Klaus Karlbauer im Rahmen eines New York-Aufenthaltes (1990) auf Coney Island fotografiert hat und durch zwei Super-8 Experimentalfilme, "Wien Film" (ca. 1983) und "New York - New York" (1990). Im Interview spricht Karlbauer über den Schaffensprozess, aufbauend auf der Kenntnis des gegenwärtigen Komponierens und Filmemachens und dem Prinzip der Avantgarde, dass die Aufführung eine der möglichen Vollendungen des Schaffensprozesses ist.

Playlist

Urheber/Urheberin: Klaus Karlbauer
Titel: wonder wheel
music for e- zither, bass clarinet, bass guitar and electronicds
Ausführender/Ausführende: Klaus Karlbauer , Franz Hautzinger, Trompete, Philip Jeck,Turntables
Länge: 33:00 min
Label: 2014 Karlbauer Records

Komponist/Komponistin: Klaus Karlbauer
Gesamttitel: Live-Film-Konzert RKHGS 20110926 D1404 / MZ: 52.06
D1404 Fools Island Project
* Live-Film-Konzert nach einem Song-Zyklus von "The Karlbauers"
Solist/Solistin: Rosivita Karlbauer /Lyrics, Gesang
Solist/Solistin: Klaus Karlbauer /Altklarinette, E-Zither, Elektronik
Solist/Solistin: Markus Moser /Gitarre, Elektronik
Länge: 04:06 min
Label: ?

Sendereihe