Konzert am Vormittag

Grazer Philharmonisches Orchester, Dirigent: Dirk Kaftan; Chor der Oper Graz; Gal James, Sopran.
George Enescu: Rumänische Rhapsodie Nr. 1 A-Dur op. 11 Richard Strauss; Neun ausgewählte Lieder für Sopran und Orchester: Heimliche Aufforderung op. 27/3; Traum durch die Dämmerung op. 29/1; Waldseligkeit op. 49/1; Morgen! op. 27/4; Liebeshymnus op. 32/3; Befreit op. 39/4; Wiegenlied op. 41/1; Allerseelen op. 10/8; Zueignung op. 10/1 Béla Bartók: Der wunderbare Mandarin, Pantomime in einem Akt op. 19 (aufgenommen am 13. September 2014 in der Oper Graz, Saison-Eröffnungskonzert in Dolby Digital 5.1 Surround Sound). Präsentation: Heinz-Dieter Sibitz

Mit zwanzig Jahren schrieb George Enescu jenes Werk, das sein bekanntestes werden sollte und durch das er, nach der Uraufführung 1903 in Bukarest, zum berühmtesten Komponisten Rumäniens avancierte: die "Rumänische Rhapsodie". Er greift darin auf folkloristisches Material Rumäniens und Moldawiens zurück und kleidet es in ein brillantes Orchestergewand.

Im Repertoire der Grazer Oper nehmen die Bühnenwerke von Richard Strauss seit jeher einen wichtigen Platz ein, erfolgte hier doch im Jahr 1906 unter der Leitung des Komponisten die österreichische Erstaufführung der "Salome". Die Sopranistin Gal James nahm den 150. Geburtstag des Meisters zum Anlass, mit ausgewählten Orchesterliedern den Jubilar strahlend und glänzend zu feiern.

Als die Tanzpantomime "Der wunderbare Mandarin" 1926 in Köln uraufgeführt wurde, löste Béla Bartóks gewiss kompromisslosestes Werk einen derartigen Theaterskandal aus, dass gar Konrad Adenauer, damals Oberbürgermeister von Köln, die Absetzung des Balletts erzwang. Die allgemeine Empörung rief Politik und Kirche auf den Plan, zog Krisensitzungen und Protestkundgebungen nach sich und in der Presse nicht enden wollende Tiraden über das "Dirnen- und Zuhälterstück mit Orchestertamtam". Der Mandarin, der den blutigen Tod in den Armen einer Prostituierten findet, ist, so der Bartók-Biograph Everett Helm, Symbolfigur der "überlebten, mit Schuld befleckten, nicht mehr lebensfähigen Gesellschaftsordnung". Bartók hat das Werk zeitlebens für eines seiner besten gehalten. Immer wieder bemühte er sich um Aufführungen, aber die politischen Zeitläufte sprachen dagegen.

Trotz aller Kampagnen und Intrigen war "Der Wunderbare Mandarin" allerdings nicht umzubringen und mauserte sich zum heutigen Welterfolg. Für die geplante Budapester Erstaufführung brachte der Komponist 1931 einen neuen Schluss zu Papier. Doch wiederum wurde die Premiere am Opernhaus der ungarischen Hauptstadt abgesagt - im letzten Moment. Die erste Bühnenaufführung des Stücks in Budapest im Dezember 1945 sollte Bartók nicht mehr erleben.

Service

Diese Sendung wird in Dolby Digital 5.1 Surround Sound übertragen. Die volle Surround-Qualität erleben Sie, wenn Sie Ö1 unter "OE1DD" über einen digitalen Satelliten-Receiver und eine mehrkanalfähige Audioanlage hören.

Playlist

Komponist/Komponistin: George ENESCU
Titel: Rumänische Rhapsodie Nr. 1 in A-Dur, op. 11
Orchester: GRAZER PHILHARMONISCHES ORCHESTER
Leitung: Dirk KAFTAN
Länge: 12:26 min
Label: Southern Music Publishing/LM

Komponist/Komponistin: Richard STRAUSS
B' Robert HEGER
Titel: Heimliche Aufforderung, op. 27 / Nr. 3
Solist/Solistin: Gal JAMES - Sopran
Orchester: GRAZER PHILHARMONISCHES ORCHESTER
Leitung: Dirk KAFTAN
Länge: 03:19 min
Label: Universal Edition/LM

Komponist/Komponistin: Richard STRAUSS
B' Robert HEGER
Titel: Traum durch die Dämmerung, op. 29 / Nr. 1
Solist/Solistin: Gal JAMES - Sopran
Orchester: GRAZER PHILHARMONISCHES ORCHESTER
Leitung: Dirk KAFTAN
Länge: 02:18 min
Label: Universal Edition/LM

Komponist/Komponistin: Richard STRAUSS
Titel: Waldseligkeit, op. 49 / Nr. 1
Solist/Solistin: Gal JAMES - Sopran
Orchester: GRAZER PHILHARMONISCHES ORCHESTER
Leitung: Dirk KAFTAN
Länge: 03:13 min
Label: Boosey & Hawkes / Sessler/LM

Komponist/Komponistin: Richard STRAUSS
Titel: Morgen!, op. 27 / Nr. 4
Solist/Solistin: Gal JAMES - Sopran
Orchester: GRAZER PHILHARMONISCHES ORCHESTER
Leitung: Dirk KAFTAN
Länge: 03:42 min
Label: Universal Edition/LM

Komponist/Komponistin: Richard STRAUSS
Titel: Liebeshymnus, op. 32 / Nr. 3
Solist/Solistin: Gal JAMES - Sopran
Orchester: GRAZER PHILHARMONISCHES ORCHESTER
Leitung: Dirk KAFTAN
Länge: 01:54 min
Label: Boosey & Hawkes / Sessler/LM

Komponist/Komponistin: Richard STRAUSS
Titel: Befreit, op. 39 / Nr. 4
Solist/Solistin: Gal JAMES - Sopran
Orchester: GRAZER PHILHARMONISCHES ORCHESTER
Leitung: Dirk KAFTAN
Länge: 05:57 min
Label: Rob.Forberg/UE/LM

Komponist/Komponistin: Richard STRAUSS
Titel: Wiegenlied, op. 41 / Nr. 1
Solist/Solistin: Gal JAMES - Sopran
Orchester: GRAZER PHILHARMONISCHES ORCHESTER
Leitung: Dirk KAFTAN
Länge: 03:48 min
Label: Leuckart / Sessler/LM

Komponist/Komponistin: Richard STRAUSS
B' Robert HEGER
Titel: Allerseelen, op. 10 / Nr. 8
Solist/Solistin: Gal JAMES - Sopran
Orchester: GRAZER PHILHARMONISCHES ORCHESTER
Leitung: Dirk KAFTAN
Länge: 02:50 min
Label: Universal Edition/LM

Komponist/Komponistin: Richard STRAUSS
Titel: Zueignung, op. 10 / Nr. 1
Solist/Solistin: Gal JAMES - Sopran
Orchester: GRAZER PHILHARMONISCHES ORCHESTER
Leitung: Dirk KAFTAN
Länge: 01:39 min
Label: Universal Edition/LM

Komponist/Komponistin: Béla BARTÓK
Titel: Der wunderbare Mandarin, op. 19 (Pantomime in einem Akt)
Chor: CHOR DER OPER GRAZ
Orchester: GRAZER PHILHARMONISCHES ORCHESTER
Leitung: Dirk KAFTAN
Länge: 34:20 min
Label: Universal Edition/LM

Sendereihe