Aus dem Konzertsaal

NDR Sinfonieorchester, Dirigent: Thomas Hengelbrock; Patricia Kopatchinskaja, Violine.
Gustav Mahler: Symphonie Nr. 1 D-Dur, "Titan" (Hamburger Fassung, 1888) Irene Suchy im Gespräch mit Patricia Kopatchinskaja Sofia Gubaidulina: Offertorium, Konzert für Violine und Orchester (1980) (aufgenommen am 28. Februar im Großen Konzerthaussaal in Wien). Präsentation: Bernhard Fellinger

Brücke Hamburg - Wien
Der Chefdirigent des NDR Sinfonieorchesters Thomas Hengelbrock und die moldawische Geigerin Patricia Kopatchinskaja - da treffen zwei Künstler aufeinander, deren Markenzeichen die musikalische Innovation ist.

Es war kein Geringerer als Dmitrij Schostakowitsch, der Sofia Gubaidulina in der von kulturpolitischen Zwängen bestimmten Sowjetunion einst dazu ermutigte,"auf ihrem falschen Wege weiterzukomponieren". Sie hat es getan: Heute ist die über 80-jährige, vor den Toren Hamburgs lebende Russin eine der bedeutendsten Komponistinnen unserer Tage.

Ihr Violinkonzert "Offertorium" ist eine große Variation über das Thema aus Johann Sebastian Bachs "Musikalischem Opfer" mit den Mitteln des 20. Jahrhunderts. Ein symbolischer Schlüsselmoment am Ende des Werks ist es, wenn dieses Thema in rückläufiger Gestalt wiederkehrt: "das Erste wird zum Letzten und das Letzte zum Ersten", so Gubaidulina.

Als Gustav Mahler 1891 als Kapellmeister nach Hamburg kam, hatte seine 1. Symphonie zwar schon ihre Budapester Uraufführung erlebt, aber für die Hamburger Erstaufführung gab er seiner "Tondichtung in Symphonieform" den berühmten von Jean Paul inspirierten Beinamen "Titan" und formulierte entsprechende programmatische Erläuterungen. Auch der langsame und heute selten zu hörende 2. Satz mit dem Titel "Blumine" ist in dieser Fassung noch erhalten.

Playlist

Komponist/Komponistin: GUSAV MAHLER/1860-1911
Titel: "Titan" eine Tondichtung in Symphonieform
("Hamburger Fassung" der Symphonie Nr.1 D-Dur 1888/93)

1.Teil - "Aus den Tagen der Jugend", Blumen- Frucht- und Dornstücke
* I. "Frühling und kein Ende" Einleitung und Allegro comodo (00:14:39)
* II. "Blumine" Andante (00:05:25)
* III. "Mit vollen Segeln" Scherzo (00:06:26)

2.Teil - "Commedia humana"
* IV. "Gestrandet!" Ein Totenmarsch in "Callot's Manier" (00:09:52)
* V. "Dall'Inferno" Allegro furioso (00:18:57)
Orchester: NDR Sinfonieorchester
Leitung: Thomas Hengelbrock
Länge: 55:20 min
Label: Universal Edition LM!

Komponist/Komponistin: SOFIA GUBAIDULINA/geb.1931
Titel: "Offertorium" Konzert für Violine und Orchester (1980/86)
Orchester: NDR Sinfonieorchester
Leitung: Thomas Hengelbrock
Solist/Solistin: Patricia Kopatchinskaja /Violine
Länge: 37:26 min
Label: Sikorski LM!

Komponist/Komponistin: OTTO M. ZYKAN/1935 - 2006
Titel: Da drunten im Tale. Konzert für Violine und Orchester
Solist/Solistin: Patricia Kopatchinskaja /Violine
Orchester: ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Leitung: Bertrand de Billy
Länge: 27:42 min
Label: col legno WWE 1CD 20279

Sendereihe