Terra incognita - Brasilien

"Die Ein-Mann-Armee". Von Moacyr Scliar. Aus dem brasilianischen Portugiesisch von Karin von Schweder-Schreiner. Es liest William Cohn. Gestaltung: Friederike Raderer

Mayer Guinzburg lebt in der Nähe von Porto Alegre. Gezwungenermaßen. Seine Eltern hatten 1916 beschlossen, nach dem großen Pogrom in Kischinjew auszuwandern und die alte Heimat in Russland zurück zu lassen. Dass Mayer Guinzburg bleiben wollte, ignorierten sie. Erst haderte Mayer Guinzburg mit dem Schicksal, dann versuchte er, seine rebellische Gesinnung - wie seine Eltern es nannten - in der neuen Heimat Realität werden zu lassen. Und er entwickelte einen großartigen Plan: die Errichtung von "Nova Birobidjan", sein Ideal von der perfekten Gesellschaft.

Service

Moacyr Scliar: "Die Ein-Mann-Armee", Lilienfeld Verlag

Sendereihe

Gestaltung