Intrada - Exkurs

Musik, Markt, Medien.
Die Themen nach der Sommerpause: Musikleben in Theresienstadt, die vielen Varianten des Applaus´, Marimba und Gustav Mahlers Freundeskreis.
Moderation: Irene Suchy

Ich lebte inmitten der Musik - Studiogespräch mit Helga Pollak Kinsky über ihr Leben und Überleben als 12 Jährige im KZ

Beifall, Beitrag und Begeisterung - über den Applaus - ein Schwarmforscher, ein Architekturkritiker und ein Kabarettist denken über das Klatschen nach.

Mahlers Menschen - das dichte Netz der Mahler-Freunde, Mäzeninnen und Liebschaften. Aufgelegt in einem Buch von Helmut Brenner und Reinhold Kubik und rezensiert von Konrad Holzer.

Größer weicher wärmer weiter als ein Xylophon - Musiklexikon Marimba erzählt von Christoph Sietzen gestaltet von Hans Georg Nicklaus

Moderation Irene Suchy

Service

Helga Pollak-Kinsky, "Mein Theresienstädter Tagebuch 1943 - 1944 und die Aufzeichnungen meines Vaters Otto Pollak", herausgegeben von Hannelore Brenner für die Edition Room 28, Berlin/ Wien, 2014

Playlist

Komponist/Komponistin: Franz Waxman/1906 - 1967
Bearbeiter/Bearbeiterin: Arnold Freed /Arrangement
Vorlage: Kinder - 10-16 Jahre - aus dem KZ Theresienstadt
Album: FRANX WAXMAN: OLD ACQUAINTANCES - THE ST.CLAIR TRIO AND FRIENDS
Titel: The little mouse - für Kinderchor, Nr.3 aus dem Liederzyklus "The Song of Terezin" nach Gedichten von Kindern a.d.KZ Theresienstadt / Bearbeitung für Klaviertrio - Scherzando
Anderssprachiger Titel: Das Mäuschen
Ausführende: The St.Clair Trio
Ausführender/Ausführende: Geoffrey Applegate /Violine
Ausführender/Ausführende: Marcy Chanteaux /Violoncello
Ausführender/Ausführende: Pauline Martin /Klavier
Länge: 02:02 min
Label: Koch International Classics 37

Sendereihe

Gestaltung