Von Tag zu Tag

"Den Sehenden die Augen öffnen." Der blinde Extrembergsteiger Andy Holzer zu Gast bei Elfi Geiblinger. Anrufe kostenlos aus ganz Österreich unter 0800 22 69 79

"Den Sehenden die Augen öffnen" - darum geht es Andy Holzer, einem von zwei blinden Extrembergsteigern weltweit, in seinen international gefragten Vorträgen. Obwohl er von Geburt an blind ist, lebt Andy Holzer das Leben eines Sehenden. Er hat als Kind Radfahren und Skifahren gelernt und das Leben in all seinen Facetten als Herausforderung gesehen, die er mit geradezu unglaublicher Kraft immer wieder bewältigt hat. "Mein Gehirn weiß nicht, das ich blind bin" sagt Andy Holzer. Das Bild der Welt, das in seinem Kopf entsteht, ist wie bei den Sehenden das Ergebnis aller Sinneseindrücke. Bei ihm ist es einfach ein Sinn weniger, der dem Gehirn dafür zur Verfügung steht, wie er sagt.

Elfi Geiblinger spricht mit Andy Holzer über seine Erfahrungen auf den höchsten Gipfeln der Welt, über seine Bilder im Kopf und seine Lebensphilosophie.

Sendereihe

Mehr dazu in oe1.orf.at

Charles Aznavour

Colore ma vie