Aus dem Konzertsaal

Hugo Wolf Quartett. "Letzte Werke".
Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquartett F-Dur KV 590 Constant Goddard: "Die Ausstellung", Streichquartett Nr. 3 (Uraufführung; Kompositionswettbewerb von Hugo Wolf Quartett, Alban Berg Stiftung und Jeunesse) Franz Schubert: Streichquartett G-Dur D 887 * Zugabe: Philippe Hersant: Fantaisies sur le nom de Sacher (aufgenommen am 29. September im Schubert-Saal des Wiener Konzerthauses im Rahmen der "Jeunesse"). Präsentation: Andreas Maurer

Ihr Spiel ist charakterisiert von "durchdringender Intensität und scharfer Phrasierung" und garantiert "schwungvolle, rhythmisch prägnante Aufführungen", schreibt "The New York Times" über die vier Musiker des Hugo Wolf Quartetts. Die Programme des vielfach preisgekrönten Wiener Ensembles folgen der künstlerischen Haltung, mit Vergangenem im Gepäck neugierig in die Zukunft aufzubrechen.

Auch diesmal stehen zwei Klassiker auf dem Programm: die letzten, großen Streichquartette von Wolfgang Amadeus Mozart und Franz Schubert. Der Blick in die Zukunft gilt dem Preisträgerwerk des vom Ensemble, der Alban Berg Stiftung und der Jeunesse initiierten Kompositionswettbewerbs: der Uraufführung des Quartetts Nr. 3 "Die Ausstellung" des 23-jährigen deutsch-britischen Komponisten Constant Goddard.
(Jeunesse)

Playlist

Komponist/Komponistin: WOLGANG AMADEUS MOZART/1756-1791
Titel: Streichquartett F-Dur KV 590

* Allegro moderato - 1.Satz (00:08:57)
* Andante - 2.Satz (00:07:51)
* Menuetto. Allegretto - 3.Satz (00:03:45)
* Allegro - 4.satz (00:07:11)
Ausführende: Hugo Wolf Quartett
Solist/Solistin: Sebastian Gürtler /Violine
Solist/Solistin: Régis Bringolf /Violine
Solist/Solistin: Thomas Selditz /Viola
Solist/Solistin: Florian Berner /Violoncello
Länge: 27:44 min
Label: Bärenreiter

Komponist/Komponistin: CONSTANT GODDARD/geb.1992
Titel: Die Ausstellung - Streichquartett Nr. 3 (2015; Uraufführung;
(Preisträgerwerk des Kompositionswettbewerbs von Hugo Wolf Quartett, Alban Berg Stiftung und Jeunesse)
Ausführende: Hugo Wolf Quartett
Solist/Solistin: Sebastian Gürtler /Violine
Solist/Solistin: Régis Bringolf /Violine
Solist/Solistin: Thomas Selditz /Viola
Solist/Solistin: Florian Berner /Violoncello
Länge: 12:02 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: FRANZ SCHUBERT/1797-1828
Titel: Streichquartett G-Dur D 887

* Allegro molto moderato - 1.Satz (00:15:23)
* Andante un poco moto - 2.Satz (00:12:06)
* Scherzo. Allegro vivace - Allegretto - 3.Satz (00:06:51)
* Allegro assai - 4.Satz (00:10:40)
Ausführende: Hugo Wolf Quartett
Solist/Solistin: Sebastian Gürtler /Violine
Solist/Solistin: Régis Bringolf /Violine
Solist/Solistin: Thomas Selditz /Viola
Solist/Solistin: Florian Berner /Violoncello
Länge: 45:00 min
Label: Bärenreiter

Komponist/Komponistin: PHILIPPE HERSANT/geb.1948
Titel: Zugabe: Aus: Fantaisies sur le nom de Sacher, Quatuor à cordes
Ausführende: Hugo Wolf Quartett
Solist/Solistin: Sebastian Gürtler /Violine
Solist/Solistin: Régis Bringolf /Violine
Solist/Solistin: Thomas Selditz /Viola
Solist/Solistin: Florian Berner /Violoncello
Länge: 03:58 min
Label: Durand

Komponist/Komponistin: PAUL TAFFANEL/1844 - 1908
Titel: Quintett für Bläser in g-Moll

* Allegro con moto - 1.Satz (00:09:38)
* Andante - 2.Satz (00:05:44)
* Vivace - 3.Satz (00:07:19)
Ausführende: Aulos Bläserquintett
Solist/Solistin: Peter Rijkx /Flöte
Solist/Solistin: Karl Theo Adler /Klarinette
Solist/Solistin: Dietmar Ullrich /Horn
Solist/Solistin: Ralph Sabow /Fagott
Ausführender/Ausführende: Diethelm Jonas /Oboe
Länge: 22:41 min
Label: Koch Schwann 310087

Sendereihe

Gestaltung