Spielräume

Musik aus allen Richtungen mit Wolfgang Schlag. Die gute Seele von New Orleans. Farewell an Allen Toussaint

Er war sofort zur Stelle um mit Benefizkonzerten zu helfen, als der Sturm Katrina
2005 New Orleans überflutete. New Orleans ist seine Heimatstadt, die er musikalisch nie
verlassen wollte, auch wenn er mit Hits für Paul McCartney, die Rolling Stones oder Lee Dorsey ("Working in the Coal Mine") abseits des Rhythm 'n' Blues berühmt wurde. 2006 überraschte er mit seiner grandiosen Zusammenarbeit mit Elvis Costello.

Es gab aber auch einen ruhigen, nachdenklichen Toussaint wie auf einer seiner letzten CDs "The bright Mississippi", wo er mit musikalischen Wunderkindern wie Brad Mehldau oder
Don Byron eine Hommage an seine Heimat einspielte.

Vergangene Woche verstarb Allen Toussaint plötzlich während einer Tournee im Alter von 77 Jahren.

Sendereihe