Motive - Glauben und Zweifeln

1. Auf dem Weg zur Pfarrerin - Rotraud Perner wird Geistliche
2. Islamisches Österreich im Wandel
3. Spotlight - Kinodrama über kirchliche Missbrauchsfälle in den USA

1. Auf dem Weg zur Pfarrerin - Die Psychotherapeutin Rotraud Perner wird Geistliche

Sie hat die Ö3 Sex-Hotline betreut und war in Wien SPÖ-Politikerin; sie hat den Kinderschutz-Verein "Die Möwe" mitbegründet und hat als volkswirtschaftliche Referentin bei der Österreichischen Nationalbank gearbeitet. Bücher schreibt sie schon seit langem - die Juristin und Psychotherapeutin Rotraud Perner hat im Laufe ihres Lebens viele Berufe ausgeübt. Jetzt kommt ein weiterer dazu, der freilich ehrenamtlich: Im April wird sie als evangelische Geistliche ordiniert. Derzeit absolviert sie ihre - wie sie es nennt - "Lehrzeit" im Vikariat Mistelbach in Niederösterreich. Und auch ein neues Buch hat sie vor kurzem veröffentlicht, unter dem Titel "Mut - Das ultimative Lebensgefühl".
Wie so vieles - und so viel scheinbar Widersprüchliches - in ein Leben passt… - darüber hat Maria Harmer mit Rotraud Perner gesprochen.


2. Islamisches Österreich im Wandel

In der islamischen Landschaft in Österreich wird sich demnächst einiges bewegen und verschieben: Bis zum Ende diesen Jahres könnte die muslimische Community hierzulande - durch den Zuzug muslimischer Flüchtlinge - um ein Fünftel wachsen. Was könnte das für den Islam in Österreich und auch für die islamische Glaubensgemeinschaft bedeuten? Welche islamischen Strömungen werden stärker? Werden die Organisationsstrukturen ausreichen? Wird vielleicht der politische Islam und hier vor allem die Muslimbruderschaft gestärkt werden? - Kerstin Tretina ist diesen Fragen nachgegangen.


3. Spotlight - Oscarverdächtiges Kinodrama über Aufdeckung kirchlicher Missbrauchsfälle in den USA

Am 28. Februar werden in Los Angeles zum 88. Mal die Oscars vergeben. Mit sechs Nominierungen, unter anderem als bester Film des Jahres, ist der Dokumentarspielfilm "Spotlight" von Regisseur Tom McCarthy einer der klaren Favoriten. Er behandelt die wahre Geschichte rund um eine kleine Gruppe von Investigativjournalisten der Zeitung "Boston Globe", die vor knapp 15 Jahren den Missbrauchsskandal in der katholischen Erzdiözese Boston aufdeckten. Sie fanden heraus, dass zahlreiche Priester über Jahrzehnte hinweg Kinder sexuell missbraucht hatten - und dass die Kirche die Verbrechen vertuschte. Ein Skandal, der weit über die Stadt Boston hinausreichte - und dessen Aufarbeitung bis heute andauert. - Gestaltung: Verena Gleitsmann


Moderation: Martin Gross

Service

Rotraud Perner, "Mut. Das ultimative Lebensgefühl", Verlag Amalthea

Islamische Glaubensgemeinschaft in Österreich
Filmtrailer "Spotlight"

Sendereihe