Diagonal - Radio für Zeitgenoss/innen

Diagonal stellt vor. Das Magazin zum Monatsanfang.
1. Christian Petzold, Filmemacher
2. Die tschechische Initiative "Antikomplex"
3. Bootlegs auf Röntgenfilm
Präsentation: Peter Waldenberger
Anschl.: Diagonals Feiner Musiksalon: The Gloaming, "The Gloaming 2"

1. Christian Petzold - Filmemacher
Christian Petzold zählt zu bedeutendsten deutschen Regisseuren. Sein Kinoerstling "Die Innere Sicherheit", der eine Kleinfamilie und ehemalige RAF-Mitglieder im Ausnahmezustand der Flucht zeigt, war sein internationaler Durchbruch. Seitdem jagt Petzold in seinen Werken beharrlich die Gespenster der (deutschen) Vergangenheit. Ihre verdrängten Träume und Obsessionen fördert er gerne mit Versatzstücken des Krimi- und Horror-Genre zu Tage. Etwa in "Barbara", einer Liebesgeschichte in einem DDR-Spital, oder im Weltkriegs-Neo-Noir "Phoenix". Das Österreichische Filmmuseum widmet Christian Petzold ab 7. April eine Werkschau und zeigt von ihm selbst ausgewählte Filme von internationalen Regie-Kollegen.
Gestaltung: Petra Erdmann

2. Die tschechische Initiative "Antikomplex" - Wider ein nationales Tabu
Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden, als Reaktion auf die deutsche Besatzung, die deutschsprachigen Bewohner Böhmens und Mährens vertrieben und ausgesiedelt.
Die Auseinandersetzung darüber ist bis heute in weiten Kreisen der tschechischen Gesellschaft ein Tabu. Die tschechische Gruppe mit dem programmatischen Titel "Antikomplex" forscht über das "verschwundene Sudetenland"; eine Ausstellung zum Thema "Vertriebene und Gebliebene" wird gleichzeitig in Prag, Bratislava und Wien gezeigt.
Gestaltung: Peter Lachnit

3. Bootlegs auf Röntgenfilm: Der illegale Sound des Kalten Krieges
In der Sowjetunion war der "dekadente" Jazz genauso geächtet wie die Chansons, Gaunerballaden und Tangos der russischen Unterhaltungsstars der 20er und 30er Jahre. Doch findige Musikliebhaber und Geschäftemacher haben die verbotenen Schallplatten auf ausgemusterte Röntgenbilder kopiert und massenhaft am Schwarzmarkt vertrieben. Das Phänomen wird als "Musik auf Rippen" bekannt und verbreitet sich wie ein Lauffeuer in den russischen Metropolen. Die Schädelfrakturen, Hüftknochen und inneren Organe des Sowjetmenschen werden zum Medium illegaler Musik.
Gestaltung: Roman Tschiedl

Rubrik "Diagonal warnt/empfiehlt": Alexandra Stanic, Online-Journalistin, und Daniel Hoesl, Filmregisseur

Service

Stephen Coates (Hg.), "X-Ray Audio: The Strange Story of Soviet Music on the Bone", London, Strange Attractor Press, 2015

Österreichisches Filmmuseum

Gruppe Antikomplex

Bis 10. April: Ausstellung "Vertriebene und Verbliebene erzählen. Tschechoslowakei 1937 bis 1948" im Volkskundemuseum Wien

8. April, Treffpunkt 14:00 Uhr: "StadtFlanerie" in das Volkskundemuseum, Anmeldung erforderlich, Info Stadtflanerien und Aktionsradius Wien Tel: 332 26 94

X-Ray Audio Project
Tuesday Weld
Masha Dabelka
Aleks Kolkowski - Phonographies
Russian Records The Music on the Ribs - Archiv und Hörbeispiele

Stadtmagazin Das Biber

Daniel Hoesl Film WINWIN

14. und 15 April : "Cool Britannia", Post-Jazz aus London und Oxford - Wiener Musikgalerie im ORF RadioKulturhaus

Erased Tapes Records - Nils Frahm
Pianoday

Tourdaten Erwin & Edwin



Aus rechtlichen Gründen kann "Diagonals feiner Musiksalon" nicht zum Download angeboten werden.

Playlist

Urheber/Urheberin: Yeasayer
Titel: Computer Canticle
Album: Amen & Goodbye
Ausführender/Ausführende: Yeasayer
Länge: 00:35 min
Label: Mute Artists Limited LC 27959

Urheber/Urheberin: Adrian Younge
Titel: Sittin by the Radio
Album: Something about April II
Ausführender/Ausführende: Adrian Younge
Länge: 02:08 min
Label: Linear Labs ?– LL-030CD

Urheber/Urheberin: Adrian Younge
Titel: April Sonata
Album: Something about April II
Ausführender/Ausführende: Adrian Younge
Länge: 02:30 min
Label: Linear Labs ?– LL-030CD

Urheber/Urheberin: Erwin & Edwin
Titel: Moskau
Album: Messing
Ausführender/Ausführende: Erwin & Edwin
Länge: 03:00 min
Label: MOD 031602

Urheber/Urheberin: Man of Moon
Titel: Sign
Album: EP Man of Moon
Ausführender/Ausführende: Man of Moon
Länge: 04:10 min
Label: melodic

Urheber/Urheberin: Yeasayer
Titel: Silly Me
Album: Amen & Goodbye
Ausführender/Ausführende: Yeasayer
Länge: 03:23 min
Label: Mute Artists Limited LC 27959

Urheber/Urheberin: Sarah Neufeld
Titel: We've got a lot
Album: The Ridge
Ausführender/Ausführende: Sarah Neufeld
Länge: 03:35 min
Label: Paper Bag Records PAPER103LP

Urheber/Urheberin: Nils Frahm
Titel: Son
Album: Solo Remains
Ausführender/Ausführende: Nils Frahm
Länge: 03:30 min
Label: Erased Tapes

Urheber/Urheberin: Polar Bear
Titel: The First Steps
Album: Same as you
Ausführender/Ausführende: Polar Bear
Länge: 03:35 min
Label: Leaf BAY 98CD

Urheber/Urheberin: Thao & The Get Down Stay Down
Titel: Millionaire
Album: A Man Alive
Ausführender/Ausführende: Thao & The Get Down Stay Down
Länge: 03:06 min
Label: Ribbon Music RBN050CD

Urheber/Urheberin: Primalscream
Titel: Private Wars
Album: Chaosmosis
Ausführender/Ausführende: Primalscream
Länge: 03:06 min
Label: Ribbon Music RBN050CD

Komponist/Komponistin: The Gloaming
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Seán Ó Riordáin / Eireaball Spideoige
Album: The Gloaming 2
Titel: The Pilgrim´s Song
Ausführende: The Gloaming
Ausführende: Iarla Ó Lionáird, Stimme
Ausführende: Caoimhín Ó Raghallaigh, Hardanger d'Amore
Ausführende: Dennis Cahill, Gitarre
Ausführende: Martin Hayes, Fiddle
Ausführende: Thomas Bartlett, Klavier
Länge: 06:54 min
Label: Real World CDRW 212

Komponist/Komponistin: Trad., arr. The Gloaming
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Elizabeth "Bess" Cronin (1879-1956)
Album: The Gloaming 2
Titel: Cucanandy
Ausführende: The Gloaming
Ausführende: Iarla Ó Lionáird, Stimme
Ausführende: Caoimhín Ó Raghallaigh, Hardanger d'Amore
Ausführende: Dennis Cahill, Gitarre
Ausführende: Martin Hayes, Fiddle
Ausführende: Thomas Bartlett, Klavier
Länge: 05:48 min
Label: Real World CDRW 212

Sendereihe

Gestaltung