Journal-Panorama

Ein Dach über dem Kopf - oder nur eine Zeltplane? Zur Unterbringung von Flüchtlingen in Österreich
Gestaltung: Martina Frühwirth

Hunderttausende Flüchtlinge sind im vergangenen Jahr nach Österreich gekommen; die meisten sind weitergereist; derzeit leben etwa 87.000 Asylwerber/innen im Land. Ihr Asylverfahren dauert meist Monate, manchmal sogar Jahre. Während dieser Wartezeit leben die Menschen in der sogenannten Grundversorgung: Der Staat kümmert sich um Unterbringung und Verpflegung.

Wie sehen die Strategien für die Bereitstellung von Wohnraum für Flüchtlinge aus? Unter welchen Rahmenbedingungen entstehen Unterkünfte und was braucht man, damit Asylwerber menschenwürdig wohnen können?

Sendereihe

Gestaltung

  • Martina Frühwirth