Terra incognita - Ukraine

"Im Schatten der Mohnblüte". Von Jurij Wynnytschuk. Aus dem Ukrainischen von Alexander Kratochwil. Es liest Wolfram Berger. Gestaltung: Friederike Raderer

Vier Freunde - ein Ukrainer, ein Deutscher, ein Pole, ein Jude - und eine Stadt: Lemberg. In den späten 1930er Jahren ist dieses Lemberg eine offene Stadt, in der Menschen unterschiedlichster Nationalitäten gut miteinander leben. Dann beginnt der nationale Wahn und der Krieg: Lemberg wird "befreit", Gemeinschaften werden auseinandergerissen, viele Menschen verlieren ihr Leben. - Jurij Wynnitschuk gilt als "Lemberger Kultautor".

Service

aus dem gleichnamigen Roman. Haymon

Sendereihe

Gestaltung