styriarte 2016

Concentus Musicus Wien, Dirigentin: Karina Canellakis. Ludwig van Beethoven: a) Symphonie Nr. 2 D-Dur op. 36; b) Symphonie Nr. 7 A-Dur op. 92
(aufgenommen am 26. Juni im Stefaniensaal Graz in Dolby Digital 5.1 Surround Sound). Präsentation: Gerhard Hafner

Fast genau vor einem Jahr ist die 34jährige US-amerikanische Dirigenten Karin Canellakis
für den durch eine Erkrankung verhinderten Nikolaus Harnoncourt eingesprungen und
hat bei der styriarte am Pult des Chamber Orchestra of Europe ein Programm mit Werken von Antonín Dvorák gestaltet.
Jetzt ist sie eine von drei Dirigentinnen und Dirigenten, die Harnoncourts Idee fortführen, alle neun Symphonien Beethovens im Klang seiner Zeit aufzuführen; und das mit dem Concentus musicus Wien.

Eine Woche lang hat Canellakis mit dem Ensemble die Symphonien 1, 2, 7 und 8 geprobt; ein künstlerisches Erlebnis, das ihr - wie sie sagt - immer als Höhepunkt im Gedächtnis bleiben wird. Auch weil es die Begegnung mit einem Ensemble war, das aus Lust an der Auseinandersetzung mit der Musik zusammenkommt und sich voll Engagement dem Musizieren hingibt.

Service

Diese Sendung wird in Dolby Digital 5.1 Surround Sound übertragen. Die volle Surround-Qualität erleben Sie, wenn Sie Ö1 unter "OE1DD" über einen digitalen Satelliten-Receiver und eine mehrkanalfähige Audioanlage hören.

Playlist

Komponist/Komponistin: Ludwig van Beethoven/1770-1827
Titel: Symphonie Nr.2 in D-Dur op.36
* Adagio molto - Allegro con brio - 1.Satz
* Larghetto - 2.Satz
* Scherzo. Allegro - 3.Satz
* Allegro molto - 4.Satz
Orchester: Concentus Musicus Wien
Leitung: Karina Canellakis
Länge: 32:36 min
Label: Breitkopf & Härtel

Komponist/Komponistin: Ludwig van Beethoven/1770-1827
Titel: Symphonie Nr.7 in A-Dur op.92
* 1. Poco sostenuto - Vivace - 1.Satz
* 2. Allegretto - 2.Satz
* 3. Presto - 3.Satz
* 4. Allegro con brio - 4.Satz
Orchester: Concentus Musicus Wien
Leitung: Karina Canellakis
Länge: 40:22 min
Label: Breitkopf & Härtel

Sendereihe