styriarte 2016

Concentus Musicus Wien, Dirigent: Andrés Oroczo-Estrada.
Ludwig van Beethoven: a) Symphonie Nr. 4 B-Dur op. 60; b) Symphonie Nr. 5 c-Moll op. 67 (aufgenommen am 22. Juli im Stefaniensaal Graz in Dolby Digital 5.1 Surround Sound). Präsentation: Franz Josef Kerstinger

Andrés Orozco-Estrada, Chefdirigent des Sinfonieorchesters des Hessischen Rundfunks, ist der Dritte im Bunde der Dirigentinnen und Dirigenten, die die Beethovenschen Symphonien mit dem Concentus musicus Wien für die Styriarte 2016 erarbeitet und präsentiert haben. Er hat sich schon gewünscht vom Intendanten eingeladen zu werden, sich mit diesem renommierten Originalklangensemble den Beethovenschen Symphonien widmen zu können;
den Werken, die er in diesem Jahr schon mit seinem hr-Orchester aufgeführt hat.
Andrés Orozco-Estrada begeisterte die Neugier der Musikerinnen und Musiker des Concentus, die Bereitschaft, das offene Denken, das vom Gründer Nikolaus Harnoncourt Jahrzehnte lang gepflegt wurde. Ein Erlebnis, das er nie vergessen wird.
(Franz Josef Kerstinger)

Service

Diese Sendung wird in Dolby Digital 5.1 Surround Sound übertragen. Die volle Surround-Qualität erleben Sie, wenn Sie Ö1 unter "OE1DD" über einen digitalen Satelliten-Receiver und eine mehrkanalfähige Audioanlage hören.

Sendereihe

Mehr dazu in oe1.orf.at

Apropos Musik

FR | 15 Juli 2016