Bücher

ORF

Beispiele

Literarische Neuerscheinungen aus Österreich. "Ein langes Jahr" von Eva Schmidt. Es liest die Autorin. Gestaltung: Annette Raschner

Ein Hochhaus in Bregenz, das sogenannte Steckdosenhaus, bildet den Kristallisationspunkt eines Romans aus 38 Kurzgeschichten, deren Fäden zunehmend zusammenlaufen. Figuren aus früheren Erzählungen tauchen wieder auf, lernen einander kennen, verschwinden wieder. Es ist die Sehnsucht, dieses flirrende, drängende Gefühl, das die Menschen in diesem Buch verbindet. Denn: "Am Fenster zu stehen und den Kopf in die Luft zu strecken, machte ihn sehnsüchtig. Sehnsüchtig heißt nicht wissen, wohin man möchte." (Robert Walser).

Von der Vorarlberger Schriftstellerin Eva Schmidt ist nach 19 Jahren Veröffentlichungspause wieder ein Buch erschienen. "Ein langes Jahr" befindet sich auf der Shortlist des diesjährigen deutschen Buchpreises.

Service

Eva Schmidt, "Ein langes Jahr", Jung & Jung

Sendereihe