Waldbrand in Spanien, Hubschrauber mit Löschwasser

AFP/KOKE SERRA

Es brennt.

Über Brandbekämpfung, Brandermittlung und sich verändernde Ursachen.
Gäste: Chefinspektor Erich Rosenbaum, Leiter des Ermittlungsbereichs "Brand, Sprengstoff und Explosionsdelikte" vom Landeskriminalamt Niederösterreich und Andreas Rieger, Feuerwehrkommandant und Sprecher des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbands.
Moderation: Kristin Gruber.
Anrufe kostenlos aus ganz Österreich 0800 22 69 79

Derzeit wüten Waldbrände in Italien, Frankreich und Montenegro, jene rund um das kroatische Split konnten unter Kontrolle gebracht werden. Immer wieder vermutet man, die Brände wurden absichtlich gelegt. In Italien weiß man, die Mafia gewinnt damit Platz für illegale Mülldeponien. Bereits 60.000 Hektar Wald wurden in diesem Jahr in Italien zerstört und die Regierung plant härtere Strafen. In Barcelona brannte in der Nacht von Samstag auf Sonntag die Bühne des Tomorrowland Festivals nieder. 22.000 Menschen mussten in Sicherheit gebracht werden. In Österreich entfachte sich letzte Woche ein Brand am Kreuzfahrtschiff A-Rosa River auf der Donau, im Bezirk Melk. Knapp 200 Menschen wurden von Bord gerettet.

Erich Rosenbaum, Chefinspektor und Leiter des Ermittlungsbereichs "Brand, Sprengstoff und Explosionsdelikte" vom Landeskriminalamt Niederösterreich, spricht von "Ermittlungen in Schutt und Asche" und davon, dass die Brandursachenermittlung als schwerste und damit als Königsdisziplin in der Kriminalistik gilt, eben weil es an Spuren fehlt, keine Fingerabdrücke, keine DNA Spuren, vom Meisten ist nichts mehr übrig.

Umso wichtiger ist die Zusammenarbeit von Brandermittlern, Sachverständigen und der Feuerwehr. Die Feuerwehr-Einsatzkräfte, die oft als erste zu einem Brand kommen, achten auf für die Polizei relevante Informationen - wo hat es gebrannt, welche Objekte, in welcher Intensität. Löscheinsätze werden in dem Moment gestoppt, wo keine Gefahr mehr besteht, um so wenig Spuren wie möglich zu zerstören.

Mit Kristin Gruber sprechen Erich Rosenbaum und Andreas Rieger, Feuerwehrkommandant und Sprecher des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbands, über das Problem der Brandstiftung, die Schwierigkeit diese nachzuweisen und die sich verändernden Ursachen von Bränden, Stichwort Klimawandel.

Sie erreichen uns per Mail an punkteins(at)orf.at oder live während der Sendung unter der Telefonnummer 0800 22 69 79 - kostenlos aus ganz Österreich.

Sendereihe

Playlist

Urheber/Urheberin: Rob Coe
Titel: Burn it down
Ausführender/Ausführende: House of Trees
Länge: 03:22 min
Label: House of Trees

Urheber/Urheberin: Frederic Chopin
Titel: preludes, op. 28 No.14 in E Flat Minor 1
Ausführender/Ausführende: Marta Argerich
Länge: 00:27 min
Label: Deutsche Grammophon

Urheber/Urheberin: Igor Stravinsky
Titel: Variation De L'Oiseau De Feu
Ausführender/Ausführende: London Symphony Orchestra, Claudio Abbado
Länge: 01:16 min
Label: Deutsche Grammophon

Urheber/Urheberin: Eugene Ford
Titel: Rain
Ausführender/Ausführende: Ella Fitzgerald (vocal) & Joe Pass (guitar)
Länge: 02:21 min
Label: Pablo Records

Urheber/Urheberin: Manuel De Falla
Titel: Danza Ritual Del Fuego
Ausführender/Ausführende: Los Angeles Guitar Quartet
Länge: 01:44 min
Label: GHA Records

weiteren Inhalt einblenden