Der Schreck vom Walde.

Sagenhafte Wachau: Von einem Raubritter und vom Neid.

Fritz Friedl hat wieder sein dickes Buch aufgeschlagen - Wachau. Wein. Welt. heißt es - und für Rudi und seine Hörerinnen und Hörer heißt das: Es ist wieder Zeit für eine sagenhafte Geschichte aus der Wachau. Diese Sage spielt auf einer Burg, die früher einmal sehr schön war und heute eine Ruine ist: Burg Aggstein. Dort lebten einst die Raubritter. Aber die Geschichte ist knifflig....


Fritz Friedl: "Raubritter waren Ritter, die die Donauschiffe ausgeraubt haben, die vorübergefahren sind. Und so ist das hier: Auf der Burg Aggstein lebte ein alter Ritter, Scheck vom Walde, wie er hieß, und der ist zum Schreckenswald geworden."


Gestaltung: Barbara Zeithammer

Service

Fritz Friedl: Wachau - Wein - Welt. Ein kulturgeschichtliches Kaleidoskop. Verlag Bibliothek der Provinz, 2016.


Kostenfreie Podcasts:
Rudi Radiohund - XML
Rudi Radiohund - iTunes

Sendereihe